23.03.2016, 14:22 Uhr

Kindergarten Ollersbach hat sich ein neues Spielgerät organisiert

Die Bauhofmitarbeiter übernehmen die Montage des neuen Spielgerätes. (Foto: Stadtgemeinde Neulengbach)
NEULENGBACH (red). Der Kindergarten Ollersbach hat bereits seit längerer Zeit den Ankauf eines neuen Gartenspielgerätes geplant und enorme Anstrengungen unternommen, einen Finanzierungsbetrag aufzustellen. Nunmehr hat die Kindergartenleitung mitgeteilt, dass die Auswahl für ein neues Kinderspielgerät von der Firma Linsbauer getroffen wurde und die Finanzierung durch den Erlös aus diversen Veranstaltungen und durch einen privaten Sponsor gesichert ist. Vom Gemeinderat wurde in der jüngsten Sitzung beschlossen, dass die Kosten für Montage und Aufstellung von der Gemeinde übernommen werden. Die Bauhofmitarbeiter übernehmen die Montage.

Zusammenarbeit einzigartig

„Diese Form der Zusammenarbeit zwischen dem Kindergarten Ollersbach, einem privaten Unterstützer und der Gemeinde ist einzigartig und beispielhaft. Durch das Engagement der Bediensteten können wir hier in einer gemeinsamen Anstrengung das Beschäftigungsangebot spürbar verbessern. Unser Dank gilt allen, die dieses einzigartige Projekt initiiert haben“, sind Bürgermeister Franz Wohlmuth und Familienstadträtin Maria Rigler beeindruckt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.