11.07.2016, 17:37 Uhr

So kommt keine Langeweile auf

Neben Spiel, Spaß und Ausflügen, darf natürlich die Erfrischung im kühlen Nass im Sommer nicht fehlen. (Foto: Archiv)

Ferienspiele lassen die Herzen der Wienerwald-Kinder höher schlagen.

WIENERWALD (red). Damit die Ferien nicht langweilig werden, gibt es in den Gemeinden zahlreiche Angebote für Kinder. Wir haben uns umgehört, was auch für Kurzentschlossene geboten wird. In Altlengbach gehören ein Ausflug nach Wien, ein Bauernhofbesuch und die "Seilrutschbahn Flying Fox" zu den Highlights. Natürlich darf ein Nachmittag mit den Blaulichtorganisationen nicht fehlen.

Ferienspiele im Wienerwald

In Maria Anzbach gibt es neben sportlicher Betätigung (Judo, Bogenschießen, Tennis und Smovey) viel Tierisches (Ein Tag mit Lamas, Spaziergang mit Ziegen, Esel - und Ponywanderung, Schildkrötenfarm und Abenteuer mit Pferden, Schafen und Hühnern). In Kirchstetten setzt man auf Exotisches: "Eine Reise nach Brasilien" und "Asiatisch kochen mit Kindern" gibt es hier. Natürlich darf auch der Besuch am Bauernhof und die Begegnung mit den "Erste Hilfe Profis" nicht fehlen. Im Wienerwaldmuseum in Eichgraben gibt es den ganzen Sommer über das "Quiz im Wienerwaldmuseum", immer zu den Öffnungszeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.