Palmbesen-selbst gebunden

So schön sehen die fertigen Palmbesen aus
Der Palmsonntag kommt immer näher und was gibt es schöneres, als mit einem selbstgefertigten Palmbesen zur Weihe in die kirche zu gehen. Einige Mitglieder der wolfsberger Trachtenfreunde nahmen die Gelegenheit wahr, sich diese Fertigkeit anzueignen. Im Gasthaus Köglwirt zeigten zwei Profis ganz detailiert, wie man diese herstellt und wie man mit Weidenruten den Griff flechten kann. Einige Insidertips wurden bereitwillig verraten und so konnten alle Teilnehmer bald stolz ihre Erstlingswerke vorzeigen. Auch der Spaß und die Gemütlichkeit kamen nicht zu kurz. Mit der Gewißheit, alte Tradition wiederbelebt zu haben machten sich alle Teilnehmer mit ihren Werkstücken auf den Heimweg. Der Palmsonntag kan kommen!
6 8
4 5
5
4 5
6 4
6 8
0
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare zum Beitrag
12.378
Gerhard Woger aus Wies am 09.04.2011 um 11:32 Uhr  
17.741
Lisa Lin aus Klagenfurt am 09.04.2011 um 11:59 Uhr  
8.020
Astrid Lippauer aus Wolfsberg am 09.04.2011 um 12:48 Uhr  
23.737
Günter Klaus aus Spittal an der Drau am 09.04.2011 um 21:35 Uhr  
8.020
Astrid Lippauer aus Wolfsberg am 10.04.2011 um 18:28 Uhr  
23.737
Günter Klaus aus Spittal an der Drau am 10.04.2011 um 18:46 Uhr  
11
Johannes Töfferl aus Klagenfurt am 31.03.2012 um 09:33 Uhr  
11
Johannes Töfferl aus Klagenfurt am 31.03.2012 um 09:34 Uhr  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.