08.06.2016, 15:04 Uhr

Kärntner und Steirer feiern auf der Hebalm

Grenzüberschreitende Maifeier: Diakon August Gößler gestaltete die Feier mit Kärntnern und Steirern (Foto: KK)

Grenzüberschreitende Maifeier: Diakon August Gößler gestaltete die Feier beim Hubertuskreuz der Familie Neumann mit Kärntnern und Steirern.

HEBALM. Schon zur Tradition geworden ist die Maiandacht beim Hubertuskreuz der Familie Neumann vulgo Pöschl auf der Hebalm. Diese Andacht ist eine kärntnerisch-steirische Maifeier der besonderen Art. Das Kreuz steht direkt an der Landesgrenze zwischen Kärnten und Steiermark. Die eindrucksvolle Feier wurde von Diakon August Gößler gestaltet. Der Psalm wurde abwechselnd von den Kärntnern und Steirern gesprochen. Gemeinsam wurden Marienlieder gesungen und für ein fruchtbares Jahr gebetet. Im Anschluss wurde bei Weißbrot und Wein reger Gedankenaustausch zwischen Kärnten und der Steiermark gepflegt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.