13.03.2016, 12:49 Uhr

Autolenker übersah in Wolfsberg Fußgänger mit Hund

Der Alkotest beim 22-jährigen Wolfsberger verlief laut Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg negativ (Foto: Jäger)

Am Samstag am Abend wurde ein 27-jähriger Grazer, der mit seinem Hund in der St. Michaeler Straße in Wolfsberg spazieren ging, bei einer Kollision mit einem Autolenker (22) aus Wolfsberg schwer verletzt.

WOLFSBERG. Am Samstag gegen 20.20 Uhr fuhr ein 22-jähriger Wolfsberger mit seinem Pkw die St. Michaeler Straße in Richtung St. Michael. In Priel bog er nach links in die Perkonigstraße ab und übersah dabei einen 27-jährigen Grazer, der zu Fuß mit seinem Hund die St. Michaeler Straße in Richtung Wolfsberg ging.
Bei der Kollision wurde der 27-jährige Fußgänger schwer verletzt. Das Opfer wurde vorerst ins Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg, anschließend aufgrund seiner Verletzungen ins Klinikum Klagenfurt am Wörthersee überstellt. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. Ein Alkotest beim 22-jährigen verlief laut Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.