25.05.2016, 12:17 Uhr

„Brüteprojekt“ im Gemeindekindergarten St.Gertraud

Interessante Eindrücke wurden jüngst den Kids des unter der Leitung von Silvia Petzmann stehenden Gemeindekindergarten St.Gertraud mit dem „Brüteprojekt“ vermittelt. In Kooperation mit Barbara Schwar vom in der Marktgemeinde ansässigen Therapiehof Jörglbauer konnten die Kinder anhand des Ausbrütens von Küken über drei Wochen mitunter die Entstehung von Leben und Lebewesen mitverfolgen. Insgesamt 21 Küken erblickten im dem Gemeindekindergarten anvertrauten Brüteapparat das Licht der Welt. Dabei hatten die Kinder dafür zu sorgen, dass die Hühnereier täglich belüftet werden, dass Bruttemperatur und die Luftfeuchtigkeit permanent passten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.