30.03.2016, 14:27 Uhr

Iranerin überschlägt sich mit Pkw in Lamm

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Gemeindestraße in Höhe Lamm in der Stadtgemeinde St. Andrä wurden insgesamt drei Personen verletzt (Foto: Rotes Kreuz)

Auf einer Gemeindestraße in Höhe Lamm in der Stadtgemeinde St. Andrä kam es am Mittwoch zu einem schweren Verkehrsunfall.

ST. ANDRÄ. Eine 32-jährige subsidiär schutzberechtigte Lenkerin aus dem Iran kam mit einem Pkw auf einer Gemeindestraße in St. Andrä aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä und kam in einem angrenzenden Acker auf dem Dach zum Liegen.
Die Lenkerin erlitt schwere Verletzungen und musste vom Rettungshubschrauber Christophorus (C) 11 in das Unfallkrankenhaus (UKH) Klagenfurt geflogen werden. Zwei im Fahrzeug mitfahrende iranische Asylwerber erlitten leichte Verletzungen und wurden von der Rettung in das Landeskrankenhaus (LKH) Wolfsberg gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.