10.05.2016, 22:02 Uhr

MIT VIDEO: Maus und Tastatur vernetzen Jung und Alt

Zeugnisverleihung mit Romy Primus, Erwin Raffer und Silvia Thonhauser (li.) sowie Hermann Primus, Roswitha Wagner und Herma Werkl (re.)

19 Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) St. Paul unterrichten im ersten "Computerkurs für Junggebliebene" 23 ältere Gemeindebürger in Informatik.

ST. PAUL. "Jetzt loggen wir uns gleich einmal alle ein", eröffnet die Lehrerin Silvia Thonhauser die finale Einheit des "Computerkurses für Junggebliebene" im Informatikraum der Neuen Mittelschule (NMS) St. Paul.
Im von der "Gesunden Gemeinde" St. Paul heuer erstmals initiierten "Computerkurs für Junggebliebene" lehren 19 Schüler der 4.a-Klasse der NMS St. Paul mit ihrer Lehrerin Silvia Thonhauser 23 älteren Gemeindebürgern den Umgang mit dem PC und dem Internet.

Pizza und Getränk


In insgesamt acht Einheiten studierten die Teilnehmer die Bedienung von Maus und Tastatur, lernten das Internet und seine Möglichkeiten kennen und übten das Versenden von E-Mails. "Wir sind sehr begeistert und haben viel gelernt", bedanken sich Herma Werkl und Roswitha Wagner bei der Zeugnisverleihung stellvertretend für alle Teilnehmer bei den Kindern mit Gutscheinen für Pizzen und Getränke.



Der St. Pauler Bürgermeister Hermann Primus (SPÖ) steuert weitere Gutscheine für Eis bei und die "Gesunde Gemeinde"-Arbeitskreisleiterin Romy Primus überreicht den Schülern einen Gedichtband aus ihrer Feder. Auch die Lehrerin Silvia Thonhauser zollt dem Engagement der Viertklässler im Rahmen des Informatikunterrichtes abschließend Respekt:


E-Mail an den Direktor


"Es ist schön zu sehen, wie sich die Generationen in diesem Kurs gemeinsam unterstützen." Am Ende der achten Einheit müssen die bis zu 78 Jahre alten Teilnehmer aber noch eine entscheidende Hürde meistern: "Zum Abschluss schicken wir dem Direktor Erwin Raffer ein E-Mail", kündigt Thonhauser an, während sie seine Adresse mit Kreide an die Tafel schreibt.
Wie viele Nachrichten tatsächlich den Weg in Raffers elektronisches Postfach finden, steht an jenem bewölkten Maitag in St. Paul in den Sternen geschrieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.