17.05.2016, 14:58 Uhr

Pfingstmontag - Mess-Schwesternschaftstreffen in Pölling

Die verpflichtende Jahresmesse wird doch von vielen gut angenommen
Der bald dreihundert Jahre alte Verein von zur Zeit 103 Frauen, trifft sich jährlich am Pfingstmontag zu einer Messe für die verstorbenen Mitglieder. Der Sinn des Vereins ist das Füreinander Beten, und das Begräbnis eines Mitgliedes feierlich mitzugestalten. Der Jahresbeitrag von € 2,- wird meist überboten, und mit dem Überschuss konnten letztes Jahr die Krippenfiguren restauriert werden, und im Jahr davor ein neuer Kirchenteppich angeschafft werden. Nach der Messe trifft man sich zu einer üppigen Agape im Pfarrhof, wo noch stundenlang geplaudert und Gemeinschaft gepflegt wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
153
Hugo Wornik aus Völkermarkt | 17.05.2016 | 15:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.