02.05.2016, 15:14 Uhr

Pölling: Rund um den 1. Mai

Maibaum und Kirchturm - Zeichen der Gemeinschaft
Die Landjugend Pölling mit Helfer stellten am Vorabend des 1. Mai den von der Familie Lassernig, vlg Muchitsch gespendeten Maibaum beim GH Payer auf der Pfarrwiese auf. Jeder Maibaum ist ein Zeichen von gelebter Gemeinschaft - sagt Pfarrer Wornik. Florianisonntag am 1. Mai: Es wurde traditionell mit der FF Pölling die Florianimesse gefeiert, dieses Jahr zum erstem Mal mit der Erstkommunion von drei Pöllinger Kindern. Nach der Messe ging es wegen des Schlechtwetters in Rüsthaus der FF Pölling zum "Eierschmelzen" mit Getränken. Dies ist von Seiten der Feuerwehr schon jetzt jährlich ein DANKESCHÖN an die Pöllinger Bevölkerung, und wurde heuer besonders gut angenommen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.