23.05.2016, 11:43 Uhr

Schüler räumen am Ufer der Lavant Abfall auf

Die Schüler des ersten Jahrgangs der NMS Wolfsberg-Bildungswelt Maximilian Schell führten ein Umweltprojekt durch. (Foto: KK)

Die Schüler des ersten Jahrgangs der NMS Wolfsberg-Bildungswelt Maximilian Schell führten ein Umweltprojekt durch.

WOLFSBERG. Die Schüler der 1.a-, 1.b- und 1.c-Klasse der Neuen Mittelschule (NMS) Wolfsberg-Bildungswelt Maximilian Schell sammelten entlang der Lavant vom Arbö Wolfsberg bis zum Kreisverkehr Süd Müll. Begleitet wurden die Kinder bei diesem wichtigen Umweltprojekt von den Pädagogen Karin Radl, Gerd Kapeller, Ernestine Gaber und Birgit Sarny. Zu den von anderen Menschen achtlos weggeworfenen Fundstücken zählten beispielsweise Plastikflaschen, Papierreste oder Holzteile. Zur Belohnung erhielten die fleißigen Schüler von Vizebürgermeister Umweltreferent Ewald Mauritsch McDonalds-Gutscheine.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.