16.05.2016, 18:56 Uhr

St. Pauler lernen Erste Hilfe leisten

Teilnehmer des Erste Hilfe-Grundkurses in St. Paul im Lavanttal mit Arbeitskreisleiterin Romy Primus (Zweite hinten von rechts) (Foto: Marktgemeinde St. Paul)

Die "Gesunde Gemeinde" St. Paul zeichnete für die Organisation eines 16-stündigen Erste Hilfe-Kurses verantwortlich.

ST. PAUL. In Kooperation mit dem Roten Kreuz veranstaltete die "Gesunde Gemeinde" St. Paul kürzlich einen 16-stündigen Erste Hilfe-Kurs. Die Rot Kreuz-Lehrbeauftragte Angelika Tschekon schulte insgesamt 16 Teilnehmer für einen möglichen Ernstfall. Das Land Kärnten, das Rote Kreuz und die "Gesunde Gemeinde" unterstützten die lehrreiche Veranstaltung finanziell. Als Fortsetzung ist die Durchführung eines Erste Hilfe-Kindernotfall-Kurses in St. Paul geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.