12.06.2016, 15:31 Uhr

Storch fliegt Jakob nach St. Andrä

Herzig! Jakob Scharf aus St. Andrä erblickte am 18. Mai in Klagenfurt das Licht der Welt (Foto: Baby Smile)

Der neue Lavanttaler Erdenbürger Jakob Scharf aus St. Andrä tat am 18. Mai im Klinikum Klagenfurt seinen ersten Schrei.

ST. ANDRÄ. Das Warten auf den langersehnten Spielkameraden hat für Lilly aus St. Andrä ein Ende: Denn am 18. Mai um 11.59 Uhr erblickte ihr kleiner Bruder Jakob im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee das Licht der Welt. Neben der großen Schwester freuen sich ganz besonders die Eltern Christina und Daniel Scharf aus St. Andrä über die Geburt des 51 Zentimeter großen und 3.075 Gramm schweren neuen Erdenbürgers. Die WOCHE Lavanttal gratuliert recht herzlich und wünscht dem Buben alles erdenklich Gute!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.