23.03.2016, 09:35 Uhr

Geldspritze fürs Wassernetz in Wolfsberg

Dieter Rabensteiner, Stadtrat Christian Stückler, Abteilungsleiter Georg Fuchs und Beiratsvorsitzender Karl Heinz Smolle (v. li.) (Foto: KK)

Die Stadtwerke investieren heuer 1,1 Millionen Euro ins Trinkwassernetz.

petra.moerth@woche.at

WOLFSBERG. Mit dem Spatenstich an der Packer Bundesstraße in Kleinedling fiel der Startschuss für ein umfangreiches Investitions-Programm der Wolfsberger Stadtwerke im Bereich der Erneuerung des städtischen Wasserversorgungsnetzes.

Moderne Infrastruktur


Insgesamt investieren die Stadtwerke heuer im Trinkwasserbereich nicht weniger als 1,1 Millionen Euro. Das nunmehr gestartete Projekt zwischem dem Kreuzungsbereich Packer Bundesstraße/St. Mareiner Straße und dem Kreisverkehr Süd umfasst auf einer Länge von rund einem Kilometer die Erneuerung der mehrere Jahrzehnte alten Leitung durch moderne Gusseisen-Rohre mit einem Durchmesser von 150 Millimetern.

Zirka zwei Monate Bauzeit


"Die Kosten für dieses Vorhaben belaufen sich auf 350.000 Euro", erklärt Dieter Rabensteiner, der Geschäftsführer der Stadtwerke. "Für die Bauzeit von zirka zwei Monaten ersuchen wir die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für allfällige leichte Behinderungen." Im insgesamt rund 400 Kilometer langen Trinkwassernetz der Stadtwerke stehen heuer noch weitere Erneuerungsprojekte an, darunter Abschnitte im Versorgungsnetz in den Bereichen Pollheim auf einer Länge von rund 1.200 Metern, in St. Michael entlang von 700 Metern und an der St. Thomaser Straße auf einer Länge von 600 Metern.

Mega-Projekt naht


Angelaufen sind in der Zwischenzeit auch bereits die Vorarbeiten für das Großprojekt Koralpe-Transportleitung, die in den nächsten drei Jahren um Kosten von rund 4,3 Millionen Euro komplett neu gebaut werden soll.

ZUR SACHE:
Das von den Wolfsberger Stadtwerken betriebene Trinkwassernetz weist eine Länge von insgesamt rund 400 Kilometern auf.
Im heurigen Jahr stehen in der Stadtgemeinde Wolfsberg einige Erneuerungsprojekte im Trinkwassernetz an.
So werden Abschnitte im Versorgungsnetz an der Packer Bundesstraße, in Pollheim, St. Michael und an der St. Thomaser Straße erneuert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.