02.04.2016, 15:15 Uhr

Wolfsberg als TTIP-freie Gemeinde

Fraktionsvertreter einig: Hannes Primus (SPÖ), Susanne Dohr (Grüne), Ingrid Paulitsch (ÖVP), Johannes Loibnegger (FPÖ) und Marco Staubmann (Neos; von links) (Foto: KK)

Alle im Wolfsberger Gemeinderat vertretenen Fraktionen beschlossen auf Initiative der Grünen einen Dringlichkeitsantrag zum Thema TTIP-freie Gemeinde.

WOLFSBERG. Einen Schwerpunkt der jüngsten Gemeinderatssitzung in Wolfsberg bildete das derzeit verhandelte Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA, die sogenannte Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (kurz auch TTIP genannt).
Diese stößt in der Öffentlichkeit inzwischen aufgrund der streng geheim gehaltenen Verhandlungen zunehmend auf Kritik. Auf Initiative der Grünen wurde deshalb ein Dringlichkeitsantrag eingebracht, der das Ziel verfolgt, Wolfsberg zur „TTIP-freien Gemeinde“ zu erklären. Der Antrag wurde nach einhelliger Befürwortung durch alle Fraktionssprecher einstimmig angenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.