22.09.2016, 21:52 Uhr

Für Lehrlinge startet in Frantschach der Ernst des Lebens

Stefan Gritzner, Christian Loinig, Christian Döllinger, David Raffalt, Manuel Lakatos, Marc Rau, Marcel Tripolt, Christina Stangl (von links) (Foto: KK)

In der Frantschacher Papierfabrik "Mondi" beginnen jetzt wieder acht Jugendliche ihre Lehre.

FRANTSCHACH. Mondi Frantschach zählt mit 23 Lehrlingen zu den größten Lehrlingsausbildnern des Lavanttales. Auch dieses Jahr beginnen wieder acht Lehrlinge ihre berufliche Laufbahn am "Mondi"-Standort in Frantschach.
In enger Zusammenarbeit mit der Technischen Akademie (TAK) St. Andrä und den Fachberufsschulen (FBS) in Wolfsberg und Klagenfurt erhalten die jungen Nachwuchskräfte eine umfassende Ausbildung in den Lehrberufen Elektro- bzw. Metalltechnik.

Englisch und vieles mehr


Neben dieser Grundausbildung werden von Mondi Frantschach regelmäßig auch weitere Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen angeboten. Englischkurse, Ausflüge oder Persönlichkeitsschulungen runden die umfassende Lehrausbildung ab. Die Jugendlichen erhalten im Rahmen ihrer Lehre nicht nur eine profunde Ausbildung, für viele von ihnen bildet dieses auch die Basis für eine weitere Beschäftigung bei Mondi Frantschach.
"Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder acht jungen Menschen eine qualifizierte Ausbildung und somit die Basis für eine weitere berufliche Entwicklung bieten zu können", so Geschäftsführer Gottfried Joham.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.