02.05.2016, 09:21 Uhr

Zwettl 3 am 13. Mai im Monana

ZWETTL. 1971: Joesi Prokopetz schreibt den Hofa, Wolfgang Ambros wird damit Nummer 1 in den Charts und der Text im Dialekt bekommt Kultstatus im beschaulichen Nachkriegsösterreich, das noch seine Wunden nach dem Krieg leckte und nur mit dem Aufbau der jungen Republik beschäftigt war. Da war es, das zarte Pflänzchen namens „Austropop“.
Im Laufe der Jahre und durch unzählige heimische Musiker wurde Popmusik im Dialekt salonfähig und der Austropop ein eigenes Genre im Musikbusiness. Die bekanntesten Vertreter sind Falco, Wolfgang Ambros, Reinhard Fendrich und Georg Danzer. Die letzten drei wurden 1997 zu „A3“ und sorgten über Jahre für ausverkaufte Hallen im deutschsprachigen Raum sowie zahlreichen CD-Veröffentlichungen. Dann starb 2007 Georg Danzer, wodurch „A3“ sein Ende fand und zur Legende wurde.
Das machte den Weg frei für viele Cover-Bands, unter anderem auch für die „Z 3“, eine Formation unter dem Bandmanager Heinz Essmeister aus Zwettl. Sie spielen die Hits aus dem Repertoire von Ambros, Danzer und Fendrich und traten die letzten Jahre mit großem Erfolg und einer eigenen Fangemeinde in Niederösterreich und Wien auf. Unvergesslich das Konzert vor tausenden Besuchern beim „Waldviertel Pur“ am Wiener Heldenplatz. Dieser und viele andere Auftritte als Haupt-Act spülten die „Z3“ („Zwettl 3“)ganz nach vorne in die Liga der heimischen Top-Bands.
Heute besteht die Musikgruppe aus sieben Musiker (siehe Bild), die aus Zwettl, Scheibbs, Schwechat, Waidhofen/Thaya, Gmünd, Gr. Reinprechts und Arbesbach sind. Neu in der Formation ist der bekannte Sänger und „Herz von Österreich“-Gewinner David Blabensteiner.
Im Zuge einer „Generalprobe“ mit neuer Besetzung wird eine Live-CD (mit Live-Publikum) eingespielt. Das Live-Konzert mit den neuformierten „Z 3“ findet am 13. Mai im Szenelokal „Monana“ in Zwettl (Syrnauerstraße 9) statt. Beginn ist 20 Uhr. Eintritt ist frei!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.