16.05.2016, 19:25 Uhr

Riesiger wilder Schnittlauch - einfach köstlich !

Prachtexemplar !
Vor einiger Zeit bemerkte ich hinter dem Haus Halme, die mich sehr an Schnittlauch erinnerten. Da in der Nähe dieser Stelle im Vorjahr ein ausgedientes Büschel Topfschnittlauch - also kultivierter - eingesetzt war, wurde ich neugierig.

Ich beobachtete die Umgebung genauer und konnte feststellen das in etwa einem Umkreis von 10 Metern noch weitere Pflanzen zu sehen waren. Dem Umstand musste ich nun genauer nachgehen, daher pflückte und kostete ich einige der zarten Halme. Tatsächlich war der typische Geschmack festzustellen, als Referenz wurde erst meine Partnerin herbeigeholt, dann im Internet geschaut.

Andere Personen konnten es trotz Kostprobe nicht zuordnen bzw. haben vielleicht darüber gelächelt das mitten in der Wiese sich Schnittlauch befinden soll. Der Geschmack des nicht kultivierten Gewächses ist bei der Größe (80 cm Halme ! ! ) eher in Richtung Lauch oder Frühzwiebeln, trotzdem für Aufstriche und Suppe ein herrvoragendes Geschmackserlebnis.

Fundorte wie schon beschrieben in der Wiese oder im Laub vom Vorjahr unter Bäumen.
Wie auf den Fotos zu sehen wurde auch eine Umpflanzung in den Gemüsegarten vorgenommen, bin schon gespannt was daraus wird.

Lg John
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.