14.04.2016, 08:19 Uhr

Top-Werte für Frohsinn

(Foto: Archiv)
ZWETTL. Im November und Dezember 2015 wurde wieder eine anonyme Befragung für alle NÖ Landespflegeheime durchgeführt. Die Ergebnisse liegen nun vor und das Haus Frohsinn konnte wieder Top-Werte erzielen.
Das Linzer market-Institut führte im Auftrag der NÖ Landesregierung diesmal Kundenzufriedenheitsanalysen in der Kurzzeit- und Übergangspflege durch.
Es wurden die Gäste in der Kurzzeit- und Übergangspflege, die in den letzten 1,5 Jahren in den 48 Landesheimen betreut wurden, als auch deren Angehörige befragt.
So wurde in bis zu 12 Bereichen z.B. die Freundlichkeit des Personals, die Qualität der Pflege und Betreuung, die Qualität des Essens, die Beschäftigungsangebote, die Atmosphäre im Heim, das Bemühen und Engagement des Personals, die Weiterempfehlung des Heimes und vieles mehr zum Thema gemacht.
Die Beurteilung erfolgte nach dem Schulnotensysstem von 1 bis 5 und im Durchschnitt über alle Landesheime gab es keine schlechtere Benotung als 1,85.
Als sehr erfreulich für die Führung des Hauses Frohsinn stellte sich heraus, dass das Haus Frohsinn bei allen Werten besser als der Durchschnitt aller Landesheime abgeschnitten hat.
Bei folgenden Fragestellungen wurde sogar die Bestnote 1,00 von den Gästen und deren Angehörigen an das Haus Frohsinn vergeben:
Freundlichkeit des Personals, Qualität der tägl. Pflege und Betreuung, Zufriedenheit mit den therapeutischen Effekten, Engagement und Bemühen des Personals, persönliche Entlastung als Angehöriger, Weiterempfehlung des Heimes.
„Für uns und unsere Mitarbeiter sind diese Rückmeldungen sehr erfreulich und ein großer Ansporn, da es sich doch um Beurteilungen von Menschen handelt, die unsere Dienstleistung bereits vor längerer Zeit in Anspruch genommen und unser Heim scheinbar in sehr guter Erinnerung haben“ bemerken Dir. Andreas Glaser und die Pflege- und Betreuungsleitung Silvia Neugschwandter unisono.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.