25.07.2016, 13:11 Uhr

10 Jahre Jugendgruppe „Philis“ in Zwettl

Vorne: Sebastian und Marcel Hofbauer, Tobias Fraberger, Leonie Halmetschlager, Paul Rauch, Roland Gundacker, Florin Pichler Hinten: Otto Rischanek, Gerwalt Brandstötter, Anna Maria Schierhuber, Sybille Pudek, Janik Pichler, Wolfgang Neuwirth (Foto: privat)
Anlässlich des Zwettler Ferienspiels feierte die Jugendgruppe der Briefmarkensammler in Zwettl ihr 10 jähriges Bestehen mit einer eigens dafür gestalteten Marke.
2006 wurde das Ferienspiel in Zwettl zum Anlass genommen eine Jugendgruppe ins Leben zu rufen. In den letzten 10 Jahren wurde die Philatelie den Kindern näher gebracht und zahlreiche Motivsammlungen erstellt, die auch bei Ausstellungen gezeigt wurden. Am Sonntag wurde dieses Jubiläum gemeinsam mit Frau Sybille Pudek vom Jugendreferat des Verbandes Österreichischer Philatelisten (VÖPh) gefeiert, die auch für jedes Kind eine tolle Überraschung mitgebracht hatte. Für die Feier stellte der Briefmarkensammlerverein ein vielfältiges Programm für die Kinder zusammen. Ein Wühltisch voll mit Marken aus der ganzen Welt, Markenalben sowie Steckkarten mit vorsortierten Briefmarken, sozusagen eine Fundgrube für junge Philatelisten, ließen die Herzen der Kinder höher schlagen. Mit modernen Laptops erstellten die Kinder selbständig oder unter fachmännischer Hilfe einfache Motivblätter.
Als Höhepunkt für die Jugendgruppe wurde eine eigene Briefmarke präsentiert die zur Unterstützung der Jugend beim Verein erworben werden kann.
Die Zwettler Jungphilatelisten treffen sich ab September jeden letzten Donnerstag im Monat zwischen 18:00 und 20:00 Uhr im Gasthaus Kuba, Syrnauerstr. 3, 3910 Zwettl.
Interessierte Jungphilatelisten können sich bei Wolfgang Neuwirth unter 0680/315 65 30 melden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.