01.08.2016, 09:57 Uhr

Blasmusik, Genuss und ganz viel Amore

Marie-Therese Elsigan und Martin Lampeitl vom Musikverein Großhaselbach haben vorab die italienische Weinauswahl für die internationalen Tage der Blasmusik am 6. und 7. August verkostet. (Foto: privat)
GROSSHASELBACH. Der Musikverein Großhaselbach lädt am 6. und 7. August zu den internationalen Tagen der Blasmusik ein. Dieses Jahr mit einem ganz besonderen Highlight: Die Partnerkapelle aus dem italienischen Pederobba besucht Großhaselbach und lässt somit mit italienischer Blasmusik aufhorchen. In diesem besonderen Genuss kommt man am Samstag ab 20 Uhr beim Dämmerschoppen in der Mülleder-Halle. Für Unterhaltung sorgen auch die Musikkapelle Echsenbach und die Volkstanzgruppe Großhaselbach. Am Sonntag findet ab 9 Uhr eine Feldmesse statt und anschließend spielt die Stadtkapelle Allentsteig zum Frühschoppen auf. Für “Salute!” gibt es Bier sowie italienischen Wein und für “Buon appetito” sorgt die Festküche. Die Kleinen werden am Sonntag besondern viel “Spasso” in der Hüpfburg haben.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.