27.09.2016, 10:22 Uhr

Fußwallfahrt führte durch Bezirk Zwettl

(Foto: privat)
BEZIRK (red). Am 17. und 18. September fand die 3. Rastenfelder Fußwallfahrt nach Maria Taferl statt. 22 Personen machten sich nach dem Reisesegen von Pfarrer Hahn auf den Weg. Bei zum Teil feuchtem und windigem Wetter marschierte die Gruppe entlang vom Purzelkamp über Jeitendorf nach Grainbrunn. Nach einer Andacht in der Kirche weiter nach Ottenschlag. Beim Hubertusmarterl in Kirchschlag wurde eine weitere Andacht gefeiert. Im Gasthaus Mayer in Braunegg fand der erste Tag nach den zurückgelegten 34 Kilometern seinen gemütlichen Ausklang. Am Sonntag ging es bei meist schönem Wetter über Pöggstall nach Neukirchen und weiter nach Maria Taferl wo Pfarrer Hahn die Messe in der Basilika mit den Pilgern, nachgereisten Rastenfeldern und Familienangehörigen feierte. Ein herzliches Dankeschön gilt den Organisatoren Edeltraud Hofmann, Magdalena Weidenauer und Maria Prohaska für die Gestaltung der Andachten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.