12.10.2016, 11:49 Uhr

Krumpöck-Lesung: Der Ungarnflüchtling 1956

Erika Hammerl, Angela Fichtinger, Ilse Krumpöck, Adelheid Köfinger, Michaela Farthofer-Pichler, Michaela Lamberg (v.l.). (Foto: privat)
BAD TRAUNSTEIN. Die Autorin Mag. Dr. Ilse Krumpöck las am Mittwoch, 5. Oktober 2016 in der Bibliothek Bad Traunstein über „Peters Weg von daheim nach Hause“. Der Roman „Der Ungarnflüchtling 1956“ ist kürzlich erschienen und erzählt von der bewegenden Lebensgeschichte Peter Kovacs, welcher den Ungarnaufstand 1956 miterlebte und als 15jähriger nach Österreich flüchtete. Ilse Krumpöck zog das Publikum mit den authentischen Schilderungen in Bann. Nach der Lesung signierte die Autorin ihre Werke und es entstanden viele interessante Gespräche und weitere Erzählungen im gemütlichen Rahmen. Bei ein paar Gläschen Wein klang ein spannender, beeindruckender gemeinsamer Abend aus – eben nach dem Motto „Treffpunkt Bibliothek“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.