09.05.2016, 10:54 Uhr

Mittelschüler aus Arbesbach auf Donau unterwegs

(Foto: privat)
SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern, insgesamt 49 Personen, waren bei einem Schiffs- und Radausflug in der Wachau an einem Samstag freiwillig dabei.
Mit Bus und Radanhänger gelangten wir zum Donauhafen Krems/Stein, mit der MS Wachau ging es gemütlich per Schiff bis Spitz. Nach dem Ausladen der Räder und einem wohlverdienten Mittagessen fuhren Schüler und Erwachsene am Donauuferradweg in Richtung Krems. Eine beeindruckende Radkolonne „wälzte“ sich stromabwärts. Alle verhielten sich vorbildlich, somit waren alle sicher unterwegs und kamen nach kurzen Pausen in Krems an. Am Steinertor gab es noch ein leckeres Eis.
Der Wachautag der NMS Arbesbach war ein richtig gelungener Ausflug, den alle genossen haben. Ein herzliches Dankeschön an Franz Mitteröcker und Michaela Scheidl, die sich immer wieder neue Aktivitäten einfallen lassen, um die Schülerinnen und Schüler zur Bewegung zu animieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.