29.09.2016, 13:37 Uhr

Ottenschlag erweitert seine Trinkwasserversorgung

Roland Nagelmaier, Christa Jager, Christian Reisinger, Willi Wagner und Wolfgang Fischer beim Baustellenbesuch. (Foto: privat)
OTTENSCHLAG (red). Aufgrund der geringen Schüttung der Hausbrunnen und der andauernden Wasserknappheit wurde die Siedlung Hacklhof an die öffentliche Trinkwasserversorgung der Marktgemeinde Ottenschlag angeschlossen. Die Leitungsverlegung erfolgte von Neuhof bis Hacklhof mit einer Gesamtlänge von 1.000 Metern, wovon etwa 800 Meter mittels Verlegepflug errichtet wurden.
Vom Baufortschritt überzeugten sich bei einem Baustellenbesuch Roland Nagelmaier von der Firma Swiertelsky, Bürgermeisterin Christa Jager, Christian Reisinger vom Büro Hydro Ingenieure sowie Wassermeister Willi Wagner und Bauhofmitarbeiter Wolfgang Fischer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.