09.06.2016, 08:51 Uhr

Überholendem Pkw ausgewichen – Mofa-Lenker schwer gestürzt

Der Jugendliche wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Krems geflogen. (Foto: Archiv)

Fahrerflucht und unterlassene Hilfeleistung: Polizei fahndet nach zwei Fahrzeuglenkern

SALLINGBERG. Am Mittwoch, 8. Juni 2016, lenkte gegen 15:20 Uhr ein 15-jähriger Jugendlicher sein Mofa auf der L 76 von Grainbrunn kommend in Richtung Lugendorf. Den Angaben des Mofa-Lenkers zufolge kam ihm bei Straßenkilometer 3,1 in einer langgezogenen Linkskurve ein Pkw entgegen, welcher von einem anderen PKW überholt wurde. Der Mofa-Lenker wich nach rechts aus, fuhr anschließend in den Straßengraben, wo er zu Sturz kam und sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog. Im Anschluss wurde er mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Krems geflogen.
Die zwei unbekannten Fahrzeug-Lenker setzten - ohne anzuhalten - ihre Fahrt fort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.