29.03.2016, 19:19 Uhr

Überschlag: Fahrer schwer, Beifahrer unbestimmten Grades verletzt

Stützpunkt der Christophorus 2 in Krems-Gneixendorf. (Foto: ÖAMTC)

Presseaussendung der Landespolizeidirektion NÖ

Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 27. März 2016, gegen 15.40 Uhr, einen Pkw auf der L 7199 in Großpertenschlag, aus Richtung Schönbach kommend in Richtung Großpertenschlag. Auf dem Beifahrersitz saß ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl. Der Lenker dürfte mit dem Fahrzeug auf das Straßenbankett gekommen und gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Streusplitthaufen gestoßen sein. Der Pkw überschlug sich und kam auf einer Wiese auf den Rädern zum Stillstand. Der Lenker wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Krems verbracht. Der Beifahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das Landesklinikum Zwettl verbracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.