06.04.2016, 08:37 Uhr

Umfahrung Zwettl: Schwerer Verkehrsunfall

(Foto: FF Rudmanns)

PKW kracht mit Baumaschine zusammen, stürzt über Böschung und landet in Baustellen-See.

RUDMANNS. Am Montag, 4. April kollidierte ein PKW im Baustellenbereich der Zwettler Umfahrung mit einer Baumaschine im Kreuzungsbereich B38 - Alte Kremserstraße. Infolge der Kollision fuhr der PKW über die Baustellenabsicherung hinweg eine steile Böschung entlang. Am Böschungsende befindet sich jedoch aufgrund der Bauarbeiten ein See, woraufhin der PKW in diesen stürzte. Glücklicherweise kam der PKW jedoch nur bis zur rechten Fahrzeugseite in diesem See zum Stillstand.
Am Einsatzort angekommen wurde der leicht verletzte Lenker des PKW´s von den Kameraden der FF Rudmanns aus dem Fahrzeug befreit und anschließend mit Rettungsleine und Sicherungsgut über die steile Böschung gerettet.
Anschließend wurde der inzwischen geflutete PKW von den Einsatzkräften mit der Seilwinde aus dem See gezogen und an die zuständige Fachfirma übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.