20.04.2016, 00:00 Uhr

Vandalismus: Zwettler Musikheim beschmiert

Ob und wie die Platten gereinigt werden können, wird derzeit eruiert. (Foto: Stadtgemeinde Zwettl)
ZWETTL. In der Nacht von 12. auf 13. April gab es in Zwettl wieder einen Fall von Graffiti-Vandalismus. Mehrere der goldenen Platten der rückseitigen Fassade des Musikheims wurden beschmiert. Ebenfalls in den vergangenen Nächten kam es zu Verunstaltungen in der Parkgarage. Die Beschädigungen wurden seitens der Stadtgemeinde Zwettl polizeilich angezeigt.
Ein massiver Vandalenakt, der vergangene Woche wiederum im Bereich der Parkgarage verübt wurde, konnte bereits gelöst werden. Dabei wurden sowohl in der Garage selbst, als auch im Lift beziehungsweise der angeschlossenen Passage die Wände beschmiert. Die Täter wurden durch die Polizei ausgeforscht – es handelt sich um Jugendliche aus der Umgebung. Seitens der Stadtgemeinde werden derzeit Kostenvoranschläge für die Reparaturen eingeholt.
Kleinere Beschädigungen können nach Angaben der Stadtgemeinde Zwettl großteils von den Mitarbeitern des Bauhofs behoben werden.

Mehr zum Thema: http://www.meinbezirk.at/zwettl/lokales/graffiti-s...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.