14.09.2016, 08:22 Uhr

Willkommensfest an der Mittelschule Stift Zwettl

(Foto: privat)
STIFT ZWETTL. Bereits zum vierten Mal fand an der NMS Stift Zwettl das Willkommensfest für unsere „Erstklassler“ statt, um ihnen einen angenehmen Schulstart zu ermöglichen.
Am Mittwoch, 7.9. 2016, lernten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen ihren Mentor (Schüler der 4. Klassen) anhand eines gemeinsamen Freundschaftsgeschenkes im Turnsaal endlich kennen. Nach dem Fotoshooting der „Neuen“ mit ihren Begleitern absolvierten sie gemeinsam einen Hindernisparcours im Turnsaal. Der Höhepunkt des Festes waren Vertrauensspiele, wie etwa der „blinde Gassenlauf“, bei dem sich die Junioren blind auf die Mentoren verlassen mussten oder der „Stäbelauf“, bei dem Junioren gestützt von Mentoren über Stäbe balancieren sollten. Weitere Spiele waren "Meine Ecke" sowie die" Blindenführung", bei dem der Mentor die Richtung angab.
Nach einer köstlichen gesunden Jause wurden Rucksäcke aus buntem Papier gestaltet und an einer Schnur entlang der Brücke des Schulhauses aufgehängt. Mit einem Lied und dem Aufkleben der Mentor-Juniorfotos auf Säulen im Eingangsbereich endete das Begrüßungsfest.
„Jetzt gehören wir auch dazu“, war die Aussage einiger „Erstklassler“ nach dem Fest.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.