20.04.2016, 08:27 Uhr

Flüchtlingsinitiative Groß Gerungs & Langschlag feierte 200 Tage

(Foto: privat)

von Susanna Hagen

Bilanz über sieben Monate intensive Integrationsarbeit zog der Verein Willkommen MENSCH! in Groß Gerungs – Langschlag am 16. April. Im bis zum Bersten vollen Pfarrzentrum von Groß Gerungs wurde informiert, diskutiert und gefeiert. Einige der Geflüchteten nahmen die Gelegenheit wahr, sich bei der Bevölkerung zu bedanken.
Obmann Gerhard Fallent gab den mehr als 150 Gästen einen Überblick über die Aktivitäten und Leistungen des jungen Vereins in den letzten 200 Tagen. Obmann-Stellvertreterin Ingrid Penz stellte die Vereinsstruktur und die Vorstandsmitglieder vor und berichtete, dass in Groß Gerungs zur Zeit 29 Schutzsuchende in einem betreuten Quartier im Appel-Haus und 13 Personen mit positivem Asylbescheid in Privatquartieren untergebracht sind. In Langschlag haben zehn Asylwerber in Privatquartieren Zuflucht gefunden.
Die Leiter der verschiedenen Arbeitskreise, die sich um die Betreuung, den Sprachunterricht und andere wichtige Aspekte der Integrationsarbeit kümmern, stellten sich vor, und lieferten lebhafte Schilderungen über die Höhen und Tiefen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit, die täglich neue Herausforderungen bietet.
Lob für die Vereinsarbeit gab es vom Groß Gerungser Vizebürgermeister Karl Eichinger und vom Langschlager Bürgermeister Herbert Gottsbachner, die sich im Namen ihrer Gemeinden bedankten. Die Pfarrer der beiden Gemeinden waren ebenfalls anwesend und zeigten damit ihre wertvolle Unterstützung.
Die meisten der neuen Mitbürger aus Syrien, dem Irak, dem Iran, Afghanistan und der Mongolei saßen im Publikum und sorgten auch für das schmackhafte orientalische Buffet. Sechs von ihnen erzählten von ihrer Flucht aus Krieg und Terror und nutzten die Gelegenheit, um sich auf sehr berührende Art - und auf Deutsch! - beim Verein und der Bevölkerung für die freundliche Aufnahme in Sicherheit zu bedanken. Zuletzt beleuchtete der Obmann noch die Chancen des Zuzugs für die Region. Mit einer Frage- und Diskussionsrunde ging der formelle Teil der Veranstaltung zu Ende.

Engagement willkommen

Derzeit hat der Verein Willkommen MENSCH! in Groß Gerungs – Langschlag 133 Unterstützer, darunter 68 Mitglieder. Wer Wohnraum für Schutzsuchende anbieten kann oder sie bei der Bewältigung des Alltags begleiten möchte, ist herzlich zur Mitarbeit eingeladen. Die Höhe des jährlichen Mitgliedsbeitrags ist frei wählbar– wer eine Beitrittserklärung ausfüllt, kann bereits ab 0 Euro mitarbeiten. Zum Kennenlernen eignen sich die regelmäßig stattfindenden „Begegnungs-Cafés“. Die nächsten Termine sind 11. und 25. Mai, sowie 8. Juni ab 15 Uhr im Appel-Haus (Raum der Begegnung / Eingang auf der Kogl-Seite).

Weitere Informationen zu den Vereinszielen und Aktivitäten, aber auch über die diversen Spendenmöglichkeiten, finden sich unter www.willkommenMenschGerungsLangschlag.at bzw. auf Facebook.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.