06.09.2016, 13:08 Uhr

Gelungener Start von „Verwenden statt Verschwenden“

Kurt Scharf, Franz Gölß, Gertrude Walter, Gabi Schrammel, Christina Zottl, Maren Mück vom Roten Kreuz NÖ, Herta Zeinzinger, Ernst Schrenk und Christa Jager (Foto: Gemeinde)
OTTENSCHLAG. Am 3. September startete das Projekt „Team Österreich Tafel“ in Ottenschlag. Das großzügige Warenangebot wurde von Supermärkten, Bäckereien und Lebensmittelgeschäften mit einem vom Roten Kreuz zur Verfügung gestellten Auto eingesammelt und zur Ausgabestelle in den Vorraum des Raikasaales am Unteren Markt gebracht. Die Klienten bzw. Kunden konnten mit ihrem kostenfreien „Einkauf“ zufrieden nach Hause gehen.
Jeden Samstag von 19:00 – 20:00 gibt es für anspruchsberechtigte Personen die Möglichkeit, überschüssige und einwandfreie Lebensmittel kostenlos abzuholen.
Großer Dank gebührt den freiwilligen Helfern unter der Leitung von Koordinatorin Herta Zeinzinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.