20.06.2016, 09:02 Uhr

Klares Bekenntnis zu Freiwilligen Feuerwehren

LA Franz Mold (Foto: VPNÖ)
ZWETTL. Im Zuge der Budgetdebatte im NÖ Landtag wurde vergangene Woche auch über den Bereich Feuerwehrwesen und Katastrophenschutz diskutiert. „Die Freiwilligen Feuerwehren opfern ihre Freizeit für unsere Sicherheit“, so Mold in seiner Rede zur Budgetdebatte im NÖ Landtag.
Im kommenden Jahr werden in NÖ 28 Millionen Euro den Feuerwehren und dem Katastrophenschutz zur Verfügung stehen. Ein großes Anliegen der Freiwilligen Feuerwehren ist die Befreiung von der Mehrwertsteuer bei Fahrzeug- und Geräteanschaffungen. Ein diesbezüglicher Antrag an die Bundesregierung ist schließlich von allen im NÖ Landtag vertretenen Parteien angenommen worden.
"In den kleinen Orten in unserer ländlichen Region sind es gerade die Freiwilligen Feuerwehren, die mit ihren Aktivitäten und Veranstaltungen einen ganz wichtigen Beitrag zum Gemeinschaftsleben leisten", so Mold abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.