29.04.2016, 15:14 Uhr

NÖ Landesjugendredewettbewerb: 2. Platz für Meret Bader

Doris Betz, Karl Wilfing, Meret Bader, Eva Maria Rester, Johann Heuras (v.l.). (Foto: NLK/Burchhart)
ZWETTL. Der NÖ Jugendredewettbewerb wurde bereits zum 64. Mal abgehalten. Bei diesem Bewerb können mehr als 70 redegewandte Jugendliche aus ganz Niederösterreich ihre Redekunst in den unterschiedlichste Kategorien, wie „Klassische Rede“, „Spontanrede“ sowie dem Teambewerb „Sprachrohr“ unter Beweis stellen. Für die Teilnehmer ist es eine völlig neue Erfahrung, vor mehr als 300 Menschen im NÖ Landtagsaal ihre Meinung zu aktuellen Themen
zu präsentieren.
Dabei ist es wichtig, die eigenen Anliegen sachlich darzustellen und dabei als Persönlichkeit und mit sprachlichem Geschick zu überzeugen. In der Kategorie „Klassische Rede“ ist es der Teilnehmerin, Meret Bader, aus der Polytechnischen Schule Zwettl gelungen, die Jury mit ihrem Thema „Unsere Erde stirbt“ zu beeindrucken.
LR Mag. Karl Wilfing und Präsident des LSR für NÖ Mag. Johann Heuras überreichten Meret Bader die Urkunde für ihren 2. Platz bei den Polytechnischen Schulen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.