14.09.2016, 08:19 Uhr

Stärken im Lernen einsetzen

Das pädagogische Team des NÖ-Lerncoachings: Patrik Sautner, Karin Winkler, Cornelia Seper, Roland Kraml, Astrid Unger (Foto: Kernland)
BEZIRK ZWETTL. „Jedes Kind hat Stärken und ist auf seine Weise clever!“, davon ist Doris Maurer, GF der NÖ-Kinderbetreuung überzeugt. Dennoch tun sich einige Kinder beim Lernen in der Schule schwerer als andere. Aber dieses Kind ist oft clever, kommt im Alltag gut zurecht, nur die Schulnoten sind nicht so toll? Wenn es lernen soll, mault es und macht sich nur unlustig ans Werk? Es ist manchmal frustriert, weil es nicht weiß, wie es den Stoff bewältigen soll oder weil es sich bei der Lösung der Aufgaben langweilt?
„Vor diesem Hintergrund haben wir gemeinsam mit internationalen Experten das NÖ-Lerncoaching entwickelt. Es geht dabei nicht um Nachhilfe! Sondern darum, den Kindern zu zeigen wie sie ihre Stärken beim Lernen einsetzen können.“, so Maurer stolz über ihr neues Projekt.
Im Mittelpunkt des NÖ-Lerncoachings steht die praktische Anwendung von Lerninhalten. Die Lehrinhalte werden mit einer praktischen Aufgabe verknüpft, welche das Kind alleine oder in der Lerngruppe löst. Diese Aufgaben werden individuell an die Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes Kindes angepasst sowie mit dem aktuellen Schulstoff jedes Kindes verknüpft. Dies bereitet den Kindern nicht nur Spaß, sondern wirkt auch sinnstiftend und motivationsfördernd. Durch die Zusammenarbeit in der Gruppe lernen die Kinder nicht nur miteinander, sondern vor allem auch voneinander.
Es kann sein, dass sie mathematische Inhalte lernen, indem sie etwas bauen, Englisch, indem sie singen und tanzen oder Deutsch, indem sie Theater spielen. Welche Praxisprojekte in den Mittelpunkt gestellt werden, hängt sehr von den Interessen der Kinder ab. Dabei werden die Kinder von einem aufgeschlossenen Team begleitet und betreut.
Das NÖ-Lerncoaching startet im Oktober in den Gemeinden Albrechtsberg, Bad Traunstein, Grafenschlag, Gutenbrunn, Martinsberg, Ottenschlag, Sallingberg, Schönbach, Waldhausen, Rastenfeld, Reingers. Die genauen Termine werden an die Stundenpläne der Kinder angepasst. Eine Das NÖ-Lerncoaching findet einmal in der Woche von Oktober bis Februar statt. Eine Einheit umfasst drei Stunden in denen die Lerninhalte praxisnahe umgesetzt werden. Nähere Informationen finden Sie auf www.noe-lerncoaching.at.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.