12.05.2016, 13:36 Uhr

Traditionelles Treffen der Wanderwegbetreuer

Herbert Höfinger, Karl Kaltenberger, Josef Fröschl, Franz Edelmaier, Hannes Kerschbaum, Tanja Zlabinger, Gerald Lindner, Robert Koppensteiner, Erich Hengstberger, Ernst Lindner, Ing. Johann Berger sowie StADir.-Stv. Mag. (FH) Werner Siegl (v.l.n.r.) begrüßen die neue Wandersaison. (Foto: Stadtgemeinde Zwettl)
ZWETTL. Zu einer liebgewordenen Tradition ist das alljährliche Treffen der Wanderwegbetreuer des Gemeindegebietes von Zwettl geworden, das heuer am 11. Mai im Stadtamt stattfand.
Bei einer Jause wurden über kleinere und größere Vorhaben entlang der Wanderwege gesprochen. Die Stadtgemeinde bedankte sich herzlich bei den Betreuern für Ihren unermüdlichen Einsatz. In deren Aufgabenbereich liegen Markierungsarbeiten, das Ausmähen der Wege, das Entleeren der Mistkübel und außerdem kleine Reparaturarbeiten. Ein großes Dankeschön gilt auch den Mitarbeitern des Bauhofes Zwettl, die tatkräftig bei der Erhaltung der Wanderwege mitarbeiten.
Außerdem wurde über den aktuellen Stand der Umfahrungsbauarbeiten und daraus resultierenden Beeinträchtigungen der Wege gesprochen. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.zwalk.at.
Gemeinsam freut man sich auf eine erfolgreiche Wandersaison und begrüßt die geführten Wanderungen, die nun jeden Samstag um 8.30 Uhr (Treffpunkt Stadtamt) von zertifizierten Wanderführern gestartet werden. Übrigens: die kostenlose Wanderkarte Zwettl-Schweiggers erhalten Sie gerne in der Zwettl-Info im Alten Rathaus (02822/503-129).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.