12.04.2016, 10:36 Uhr

Versorgung mit Breitbanddiensten – Ihre Unterstützung ist gefragt

ZWETTL. Die gute Versorgung mit Breitbanddiensten ist ein wichtiges Anliegen. Dazu erhebt die RTR-GmbH, eine gesetzlich eingerichtete Regulierungsbehörde, in Zusammenarbeit mit der NÖ Landesregierung Schwachstellen im Versorgungsnetz – dazu ist Ihre Mithilfe gefragt.
Über RTR haben Sie die Möglichkeit, Gebiete in Ihrer Gemeinde zu nennen, in denen die Versorgung mit Mobilfunkdiensten (Sprache/Daten) oder festen Breitbanddiensten aus Ihrer Sicht unzureichend ist. Auf der Homepage http://bit.ly/1Q2ZN5p finden Sie ein Formular, in dem Sie die mangelhaft versorgten Gebiete in eine Landkarte eintragen können. Nachdem Ihre Daten bei RTR eingelangt sind, erhalten Sie ein ausführliches Protokoll über die von Ihnen gemachten Angaben. Die konkreten Beschwerden mit den Ergebnissen des Tests werden an die jeweiligen Telekom Vertragspartner gesendet. Alle Telekomanbieter akzeptieren die Ergebnisse dieses unabhängigen Tests.
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.rtr.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.