26.09.2016, 09:16 Uhr

SC Zwettl feiert glücklichen Heimsieg

Tomislav Haramustek zog in der 34. Minute ab und traf zum 1:0 der Zwettler.

2:0 gegen Spratzern – Gegner ließ unzählige Chancen ungenützt

EDELHOF (bs). Der SC Sparkasse Zwettl hatte vergangenen Samstag, am 24. September 2016, das Team aus Spratzern zu Gast in der 8. Runde der NÖ Fußball Landesliga.
Die Waldviertler wollten ihren Erfolgslauf von zuletzt zwei Siegen in Serie fortsetzen und auch gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn im Mittelfeld voll punkten. Doch das Team aus St. Pölten zeigte von Beginn an, dass auch sie hier auf Sieg spielen. Bereits nach der ersten halben Stunde hätten die Gäste in Führung liegen müssen – einmal rettete für Zwettl die Stange.
Doch dann schlugen die Hausherren eiskalt zu. Ein Doppelpack von Tomislav Haramustek in der 34. und Gregor Schmidt in der 38. Minute sorgten für die, entgegen dem Spielverlauf gefallene, 2:0-Führung.
Auch nach dem Seitenwechsel steckten die Gäste nicht auf und dominierten das Spiel. Die Zwettler konnten im zweiten Abschnitt offensiv nur ganz selten durch Konter Nadelstiche setzen. Doch wie auch dem Heimteam, wollte den Spielern aus Spratzern an diesem Abend kein Treffer mehr gelingen.
Mit dem doch glücklichen Heimsieg der Zwettler geht die Siegesserie mit vollen Erfolgen und ohne Gegentore weiter. Bereits am Freitag besteht in Langenrohr alles bereit für eine weitere Verlängerung. Und auch im nächsten Heimspiel am Freitag, 7. Oktober, wartet um 19:30 Uhr auf der Anlage am Edelhof mit Würmla ein schlagbarer Gegner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.