22.07.2016, 13:45 Uhr

Schwaiger/Hansel freuen sich auf A1-Major in Klagenfurt

Game Laura Giombini, Giulia Toti, Barbara Hansel, Stefanie Schwaiger (Foto: Bernhard Horst)
Österreichs Nummer Eins Beachvolleyballduo Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel fiebern bereits dem A1-Major in Klagenfurt entgegen und freuen sich auf das Turnier vor heimischer Kulisse.

Schwaiger: "Geilste Stimmung der Welt"

Die Vorbereitungen auf das A1-Major Turnier in Klagenfurt laufen schon seit einer Woche auf Hochtouren. Die Niederösterreicherin und die Salzburgerin bereiten sich gerade in Wien intensiv auf das Event, das für die beiden ÖVV-Athletinnnen am Mittwoch im Maindraw beginnt vor.
Die Vorfreude ist bereits groß wie Stefanie Schwaiger, die 2013 in Klagenfurt Europameisterin wurde berichtet: "Mit Klagenfurt verbinde ich sehr schöne Momente, super Ballwechsel, spannende Spiele und die geilste Stimmung der Welt. Für mich ist es eine Ehre für Österreich hier an den Start gehen zu dürfen und ich werde den Fans mein bestes Beachvolleyball zeigen. Ich freu mich schon sehr auf Klagenfurt."
Auch ihre Partnerin Barbara Hansel, die 2009 als erste Österreicherin bei einem Grand Slam in Klagenfurt ins Halbfinale einzog, freut sich auf das Turnier am Wörthersee: "Klagenfurt zählt für mich zu den absoluten Highlights der Saison. Das Gefühl wenn man den Center Court betritt ist einfach unbeschreiblich. Heuer spiele ich bereits zum 14. Mal und es ist immer noch Gänsehaut pur."
Die 32-jährige Barbara Hansel aus Neumarkt am Wallersee (SBG) ist gemeinsam mit Partnerin Stefanie Schwaiger (29) aus Großglobnitz (NÖ), die ebenfalls auf bisher 13 Einsätze kommt, Rekordspielerin in Klagenfurt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.