13.05.2016, 08:27 Uhr

Alles neu auf der Alm

Der neue Indoorpool ist vor allem für die Wellness- und Day-Spa-Gäste eine Aufwertung.

Nach der Eröffnung: Moderner, offener, heller.

ZWETTL. Die Brauerfamilie Karl Schwarz lebt zur Schwarz Alm eine enge, persönliche Verbundenheit und findet mit Alexander Ipp (IPP Hotels) und seinen Mitarbeitern einen bewährten Partner an der Seite – impulsgebend für die Entscheidung, das Hotel „fit für die Zukunft“ zu machen. 26 Jahre nach der ursprünglichen Errichtung waren Sanierungs- und Erweiterungsinvestitionen in großem Stil unumgänglich. Das hohe Investment – bei welchem Förderungen des Landes Niederösterreich angefragt sind – ist nicht selbstverständlich. Schwarz trägt damit maßgeblich zum Aufschwung der Region bei.

„Wo wir sind ist oben“

Die Region Waldviertel wirtschaftlich zu stärken und sprichwörtlich „nach oben“ zu bringen, sieht Schwarz als eine seiner Aufgaben. Die neue Schwarz Alm gibt insgesamt 31 Mitarbeitern aus der Region einen sicheren Job – drei neue Stellen wurden durch die Erweiterung und den Ausbau geschaffen. Auch als Ausbildungsstätte hat das Vorzeige-Hotel einen guten Ruf: Aktuell absolvieren fünf Lehrlinge hier ihre Ausbildung.
Die Schwarz Alm Zwettl wurde in den 1980er Jahren von der Privatbrauerei Zwettl erworben und in ein modernes Vier-Sterne-Hotel mit Ausflugsrestaurant umgebaut. Seit sieben Jahren wird das Hotel von der privaten österreichischen Hotelgruppe IPP HOTELS betrieben und verfügt nunmehr über 48 Zimmer und 95 Betten (inklusive neuem Premium-Gartentrakt), vier Seminarräume, ein Restaurant und das AlmSPA.
Zwettler und Weitra-Bräu sind als Arbeitgeber, Innovations-Motor und Markenprodukte aus dem Waldviertel nicht wegzudenken. Die Verbundenheit des Unternehmens zu seinen Wurzeln spiegelt sich in den verwendeten Rohstoffen, zahlreichen Partnerschaften mit u.a. dem Musikfestival Grafenegg, dem Gourmetfestival Wachau, der Niederösterreichischen Wirtshauskultur sowie im Unternehmensabsatz wider. So werden nahezu 80 Prozent des Gesamtausstoßes von Zwettler in Niederösterreich vertrieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.