04.10.2016, 09:37 Uhr

Die NMS Arbesbach nahm an der Jugendmesse Zukunft.Arbeit.Leben teil, stellte Models und gewann sogar einen Preis.

Sebastian Edinger, Selina Raffinger, Anna Lena Füger (Foto: NMS Arbesbach)
ARBESBACH/ ST. PÖLTEN. Am Mittwoch, den 21.09.2016 besuchten die dritte und die beiden vierten Klassen der NMS Arbesbach die Jugendmesse „Zukunft.Arbeit.Leben“ in St. Pölten.
Nach einem kurzen Impulsfilm der Arbeiterkammer besuchten wir die erste von drei Inseln, wo sich die SchülerInnen über schulische Berufsausbildungen informieren konnten.
Die 2. Insel bot Informationen über die Arbeitswelt. Besonders heißbegehrt waren das Zubereiten von Palatschinken mit dem Chefkoch persönlich und das Gestalten von Frisuren.
Die 3. Insel stand ganz im Zeichen der Gesundheit und Freizeit. Schülerinnen der Höheren Lehranstalt für Mode und Wirschaft präsentierten ihre selbst entworfenen und gefertigten Kleider in einer Modeschau. Unsere Schülerinnen Lena und Theresa durften ebenfalls als Models die neue Kollektion präsentieren und legten dabei einen perfekten Catwalk hin. 
Am Rande der Messe konnte man noch mit dem Aufprallsimulator die Kräfte spüren, die beim Aufprall mit 10 km/h auf einem einwirken.
Bei einem abschließenden Quiz mit dem Puls4 Moderator Andreas Seidl holten wir uns den Sieg und durften €100,- für die Klassenkassen mit nach Hause nehmen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.