03.05.2016, 13:02 Uhr

HAK: Desiree Zottl zu Gast beim Businessfrühstück

Mag. Herbert Kolinsky, Michael Altvater, Luise Damberger, Elisa Schiller, Andrea Prem, Michael Brauneis, Desiree Zottl (CEO Gatherer), Fabian Stocker, Sarah Öhlzelt, Sebastian Zottl und Mag. Johannes Jachs (v.l.). (Foto: HAK Zwettl)
ZWETTL. Am 2. Mai 2016 stellte sich Desiree Zottl, ehemalige Absolventin der Handelsakademie Zwettl, nunmehr CEO von Gatherer, den Fragen der Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Jahrgänge. Im ersten Schritt erzählte sie über ihren Einstieg in die App-Entwicklung. Im Rahmen einer Projektarbeit an der FH für Medientechnik hatte sie gemeinsam mit vier Freunden die Idee, eine neue get2gether-Plattform zu entwickeln. Doodle sollte abgelöst werden. Zahlreiche Investorenrunden später ist die App mittlerweile gelauncht. Einer erfolgreichen Internationalisierung steht nun nichts mehr im Wege.
In Österreich ist es nicht unbedingt einfach, mit einem Startup zu reüssieren, dennoch kann man mit viel Willen und Durchschlagskraft zu etwas kommen. Von der Idee angetan war auch Michael Altrichter (einer der bekanntesten Business Angels im Lande; vormals Founder der paysafecard) und die Geschäftsführerin von speedinvest - beide haben in das Unternehmen investiert und glauben an den Erfolg.
Dass eine App mehr ist als ein kleines Kasterl am Handy, das war den Zuhörern wohl bewusst. Wie viel an Arbeit und Herzblut aber dahintersteck – das wurde spätestens bei diesem Vortrag klar.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.