NÖ Sportlerwahl 2018
„Strike“: Diese Sportler räumen alles ab

Unsere Kampfsportler: Funda Celo, Savo Kovacevic und Isra Celo.
37Bilder

Die BEZIRKSBLÄTTER-Leser haben entschieden und mit insgesamt 99.000 Stimmen die Sportler des Jahres 2018 in drei Kategorien gewählt. Die erfolgreichen Bezirksathleten aus dem Mostviertel und dem Zentralraum nehmen im Rahmen eines sportlichen Abends in einer der modernsten Bowlinganlagen in St. Pölten ihre Pokale in Empfang.

ST. PÖLTEN. Beim Bowling ist höchste Präzision gefragt, um möglichst viele Pins umzuwerfen – im besten Falle räumt man alle zehn Pins ab und schafft somit einen Strike! Alles abgeräumt haben auch unsere äußerst erfolgreichen Athleten, die im Rahmen der BEZIRKSBLÄTTER Sportlerwahl 2018 im NXP Bowling Center in St. Pölten ausgezeichnet wurden. Im Februar wurden insgesamt 99.000 Stimmen in den sieben teilnehmenden Bezirken in den Kategorien „Sportstar von morgen“, „Sportlerin des Jahres“ sowie „Sportler des Jahres“ abgegeben.

Kampfgeist liegt in der Familie

Die Freude bei den ausgezeichneten Sportlern war jedenfalls riesengroß. Einer der großen Abräumer an diesem Abend war die Familie Celo aus Neulengbach. Die Eltern Filis und Ferdin sowie ihre vier Töchter leben und lieben den Kampfsport. Die zwei ältesten Töchter durften sich dank ihrer herausragenden Leistungen über zwei der Pokale freuen, Isra beim Nachwuchs und Funda bei den Damen. „Wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung, die zugleich ein weiterer Ansporn ist, den eingeschlagenen Weg akribisch fortzusetzen“, so Funda Celo.

Ambitionierte Ziele vor Augen

Auch Leichtathlet Lorenz Ursprunger strahlte als Amstettens Sportler des Jahres übers ganze Gesicht. "Als Sportler trainiert man auf persönliche Erfolge hin und versucht seine eigenen Grenzen auszutesten. Wenn man dann am Ende einer erfolgreichen Saison eine solche Auszeichnung entgegennehmen darf, ist das eine Bestätigung und gibt zusätzlich Motivation. Gerade bei Sportlerwahlen sieht man, dass ein gewisses Interesse an der eigenen Sportart besteht und das ist ein tolles Gefühl!"
Genaue Vorstellungen über ihre sportliche Zukunft hat auch Melks Sportlerin des Jahres Verena Witek. „Ich möchte mit meinem Team in die 2. Landesliga kommen und dort mit vielen Jungen, die dazukommen, als Mannschaft erfolgreich sein. Im Idealfall kann ich in ein paar Jahren noch eine Klasse höher spielen“, blickt die Volleyballerin des VCU Kilb optimistisch in die Zukunft.

Unsere Sportler des Jahres

MELK:
"Sportstar von morgen": Timon Kretzl - Ybbs – Kanu + Sportschütze
Sportlerin des Jahres: Verena Witek – Kilb – Volleyball
Sportler des Jahres: Schadenhofer – Bergland – Rallyecross

AMSTETTEN:
"Sportstar von morgen": Sophia Gruber-Pandion – Amstetten – Leichtathletik
Sportlerin des Jahres: Lena Mayrhofer – Zeillern
Sportler des Jahres: Lorenz Ursprunger – Amstetten – Leichtathletik

LILIENFELD:
"Sportstar von morgen": Verena Kaiser – St. Veit – Laufsport
Sportlerin des Jahres: Lena Pressler – St. Veit – Leichtathletik
Sportler des Jahres: Kevin Wallner – St. Veit – Laufsport

ST. PÖLTEN:

"Sportstar von morgen": Isra Celo – Neulengbach – Karate
Sportlerin des Jahres: Funda Celo – Neulengbach – Karate
Sportler des Jahres: Stefan Marouschek – St. Pölten - Laufspot

TULLN:
"Sportstar von morgen": Katrin Gstöttner – Tulln – Laufsport
Sportlerin des Jahres: Herta Schaupp – Neustift im Felde – Laufsport
Sportler des Jahres: Savo Kovacevic – Tulln – Taekwondo

KLOSTERNEUBURG/PURKERSDORF:
"Sportstar von morgen": Anika Schicho – Klosterneuburg – Judo
Sportlerin des Jahres: Tamara Teufl – Purkersdorf – Tennis
Sportler des Jahres: Alex Schlintner – Purkersdorf – Skeleton

SCHEIBBS:
"Sportstar von morgen": Jana Sophie Seidl – Randegg – Judo
Sportlerin des Jahres: Marie Loschnigg – Scheibbs – Radsport
Sprotler des Jahres: Thomas Pechhacker – Purgstall – Trial

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen