Sonderthema "Hochzeit"
Abflug ins gemeinsame Glück

Ob im In- oder Ausland: Damit die Hochzeit zum "schönsten Tag im Leben" wird, ist eine sorgfältige Planung notwendig.
  • Ob im In- oder Ausland: Damit die Hochzeit zum "schönsten Tag im Leben" wird, ist eine sorgfältige Planung notwendig.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Verena Riegler

Viele Paare träumen vom Ja-Wort im Paradies: Die Umsetzung braucht aber einiges an Zeit und Geduld.

Auch wenn die Heimat viele wunderschöne Möglichkeiten zur Verwirklichung der eigenen Traumhochzeit bietet, liegen aktuell Hochzeiten im Ausland voll im Trend. Ganz egal ob in der Heimat oder im Ausland, allgemein gilt: Damit die Hochzeit perfekt wird, braucht es schon im Vorfeld eine perfekte Planung. Und mit dieser sollte so bald wie möglich begonnen werden. Denn: Liegt der geplante Termin in der Hochzeits-Hochsaison – also zwischen April und September – gilt es rechtzeitig zu reservieren. Beliebte Locations sind oft schon jahrelang ausgebucht. Und das gilt für Hochzeiten im Inland genauso wie im Ausland. 

Aufwändige Planung

Gerade wenn man den großen Tag außerhalb der heimatlichen Gefilde feiern möchte, braucht es vor allem Zeit und Geduld. Denn die Planung einer Trauung im Ausland gestaltet sich wesentlich aufwändiger, als etwa eine traditionelle Feier zu Hause. Im Fall einer Hochzeit im Ausland ist es üblich, dass die Gäste selber für die Reise aufkommen. Bei der Wahl der Location sollte deshalb darauf geachtet werden, dass der Preis erschwinglich und der Ort für alle gut erreichbar ist.
Einige der geladenen Gäste nutzen manchmal die Chance, um daraus gleich ihren eigenen Urlaub zu machen. Da auch das intensive Planung voraussetzt, ist es besonders wichtig, spätestens sechs Monate vorher "Save the Date"-Karten mit einem Info-Paket zum Trauungsort und einer eventuellen Reiseplanung zu verschicken. Manche Hotels bieten auch Gruppenrabatte für Hochzeitsgesellschaft an. Eine Vorausbuchung eines gewissen Zimmer-Kontingents sollte daher in Erwägung gezogen werden.

Besuch vor Ort

Bevor es richtig ernst wird, sollte der Ort des Geschehens auf alle Fälle persönlich besucht und überprüft werden. Am einfachsten ist es, direkt vor Ort einen Experten zu beauftragen, der mit den lokalen Gegebenheiten vertraut ist und Unterstützung bieten kann. Während in der Heimat professionelle Hochzeitsplaner bei der Umsetzung der eigenen Trauung Unterstützung anbieten, stellen auch manche Hotels eigene Experten zur Verfügung, die mit der Organisation der Hochzeit betraut werden können. Ideen und Pläne für die Hochzeitszeremonie können somit in Ruhe besprochen und Budgets einkalkuliert werden. So können böse Überraschungen im Hochzeitsparadies vermieden werden.

Fragen im Vorfeld abklären

Wer seine Hochzeit im Ausland plant, der sollte sich eine zusätzliche Checkliste erstellen, damit bei der Anreise auch alles glatt läuft.  Folgende Fragen gilt es auf alle Fälle vorab zu klären: Welche Impfbestimmungen gelten? Welche Unterlagen und Dokumente werden benötigt? Wird die Trauung auch in Österreich anerkannt? Werden diese Fragen im Vorfeld abgeklärt, steht der Traumhochzeit im Paradies nichts mehr im Weg.
Wem all das während der ohnedies aufwändigen Hochzeitsplanung zu viel zusätzlicher Aufwand ist, dem stehen in der Heimat zahlreiche wunderschöne Hochzeitslocations zur Verfügung. Denn: Auch in der eigenen Region lassen sich Traumhochzeiten feiern.

Ermöglicht durch:

Autor:

WOCHE Leoben aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen