Nachrichten - Österreich

Lokales

7 Bilder

200 Personen aus ICE evakuiert

Wegen eines technischen Defektes am Abend des 22. Mai um ca. 19.30 Uhr auf der Westbahnstrecke bei St. Valentin konnte ein Intercity-Express (ICE) der schnellste Zug der Deutschen Bahn seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Rund 200 Fahrgäste wurden unter Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr St. Valentin evakuiert.

  • 22.05.19
100 Bilder

DEPO DAYS
MA 48 Rautenweg - Depo Days 2019

Die Ma 48 am Rautenweg luden zu den DEPO DAYS 2019 !  Neben einem bunten , sportlichen Rahmenprogramm, gab es auch ein musikalisches Bühnenprogramm! Niddl & Band, Ullrich BÄER , Dennis Jale, Peter Ratzenbeck  begeisterten uns mit ihren Bühnenauftritt! Unter den geladenen Gästen war auch Donaustadt - Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy. Der Leiter der Ma 48 , Josef Thon stellte das Ma 48 Depo am Rautenweg vor!

  • 22.05.19
Zehn Prozent der Fußgängerunfälle passieren an Fußgängerampeln.

Verkehrsicherheit
Jedes Zweite Unfallopfer im Fußverkehr sind Senioren

Fast 4000 Fußgänger verunglückten im Jahr 2018, davon 47 tödlich. Dazu tragen sie oft selbst bei, doch meistens verschulden die Unfälle andere.  ÖSTERREICH. Gehen ist umweltfreundlich– aber gefährlich: Im Durchschnitt stirbt weltweit jede Minute ein Fußgänger. Auch für Österreich bilanziert die von der Allianz Gruppe Österreich durchgeführte Studie, dass "Fußgänger bei Verkehrsunfällen eher Opfer als Täter sind". Letztes Jahr sank zwar die Anzahl der getöteten Fußgänger auf 47, doch trieb...

  • 22.05.19
14 Bilder

Greifvogelstation mit Herz für Meister Adebar
Monica Weinzettl als Patin für Jungstörche

HARINGSEE (rm).  „Niña“, „Pinta“ und „Santa Maria“ - das waren die Namen der drei Schiffe von Christoph Kolumbus auf seinem Weg zur Entdeckung Amerikas. So heißen auch die drei jungen Störche in der von VIER PFOTEN geführten Eulen- und Greifvogelstation Haringsee (EGS). Prominente Namensgeberin ist die Schauspielerin Monica Weinzettl, die gestern in der EGS offiziell die Patenschaft der drei Jungtiere übernahm. Bei der Veranstaltung waren auch VIER PFOTEN Gründer und Präsident Heli Dungler,...

  • 22.05.19
Der Arbeitsunfall ereignete sich in Zell am See, Schüttdorf, Kitzsteinhornstraße Nr. 4.
3 Bilder

Polizeimeldung
Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Schüttdorf

Heute nachmittag wurde ein 32-jähriger Pinzgauer von einem Bagger angefahren und  verletzt worden. ZELL AM SEE / SCHÜTTDORF. Der Unfall passierte bei Asphaltierungsarbeiten in der Kitzsteinhornstraße auf Höhe des Hotels Latini.  Der für die Arbeiten benötigte Bagger, gelenkt von einem 51-jährigen Pinzgauer, fuhr dabei vorwärts. Mit der Scheibtruhe rückwärts gegangen Ein 32-jähriger Arbeiter aus dem Pinzgau, welcher mit einer Schreibtruhe rückwärts ging, nahm den Bagger nicht wahr und...

  • 22.05.19
Auch wenn es noch so niedlich ist: Spaziergänger sollten Rehkitze nicht anfassen, sonst verstößt die Mutter ihr Junges.

Vorsicht
Ob Spaziergang oder Mahd: Bei Rehkitzen Acht geben

Bis Mitte Juli haben Landwirte wieder eine Auge auf Rehkitze. Aber auch Spaziergänger sollten Acht geben. BEZIRKE (jmi). Keine Bange, wenn das Rehlein allein im Gebüsch liegt. „Das ist reiner Schutzmechanismus der Natur. Das Muttertier säugt das Kitz zwei-, dreimal am Tag und verlässt es dann wieder. Raubwild wie Fuchs oder größere Beutegreifer verbinden daher die Mutter nicht mit dem Kind“, erklärt Bezirksjägermeister Adolf Haberfellner. Kurz streicheln? Halt! „Das Schlechteste, was man...

  • 22.05.19
  •  1

Politik

Da war die Welt noch in Ordnung: Abwerzger, Tomac, Kickl

FPÖ Tirol gegen Polizei
FPÖ-Chef Abwerzger: "Postenschacher bei Tiroler Polizei"

TIROL. Für Tirols FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger und FPÖ-Klubobmann im Innsbrucker Gemeinderat Markus Lassenberger sind die jüngsten Aussagen der Tiroler Exekutivführung „ein Affront gegenüber der Bevölkerung“. In Medienberichten sollte es aus der Tiroler Polizei über den Abgang Kickls geheißen haben: "Den weint keiner eine Träne nach." „Der ehemalige Innenminister Herbert Kickl war allein der Bevölkerung von Österreich verpflichtet und nicht einigen wenigen leitenden Beamten in...

  • 22.05.19
  •  1
Sprachen über die Pflege der Zukunft: Daniel Köfler, Wilfried Hude, Markus Malle und Horst Krainz

ÖVP-Clubgespräch
Pflege in der Zukunft war Gesprächsthema

Pflege und Betreuung in Zukunft? Wohin geht der Weg? Dies wurde beim zweiten ÖVP-Clubgespräch diskutiert. KÄRNTEN. "Wer pflegt uns morgen?" – Das war das Thema des zweiten Clubgesprächs des ÖVP-Landtagsclubs. ÖVP-Clubobmann Markus Malle lud Hilfswerk Kärnten-Geschäftsführer Horst Krainz, Wilfried Hude (Direktor der Schule für Sozialberufe) und den diplomierten Pfleger Daniel Köfler zum Clubgespräch. Lösungsansätze wurden diskutiert – etwa, wie man Menschen für den Pflegeberuf gewinnen...

  • 22.05.19

Kassasturz
Da ist ein Loch in der Kassa

WOLKERSDORF. Ganz überraschend kommt die Erkenntnis für die jetzige Wolkerdorfer Stadtregierung ja nicht: Die Finanzen der Stadt weisen ein Loch auf. Allen voran ist es der Umbau der Volksschule, der aus dem finanziellen Ruder gelaufen ist. Etwas, dass von der nun regierenden Regenbogenkoalition immer wieder behauptet und von der damals im Amt befindlichen Bürgermeisterin und jetzt oppositionellen Anna Steindl (ÖVP) immer bestritten wurde. Schulden-Rucksack rund 26 Millionen Bereits zum...

  • 22.05.19
Der ehemalige Landesrat Elmar Podgorschek.

Elmar Podgorschek
Letzter Tag als Sicherheitslandesrat

Der Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek blickt an seinem letzten Tag im Amt auf eine lange Liste an von ihm abgearbeiteten Themen. OÖ. „Ich blicke auf eine spannende und schöne Zeit als Mitglied der Oberösterreichischen Landesregierung zurück“, erklärt Landesrat Elmar Podgorschek (FPÖ). An seinem letzten Tag als Sicherheitslandesrat freut er sich darüber, in den vergangenen Jahren wichtige Schritte für Oberösterreich gesetzt zu haben. Seinen Dank richtet Podgorschek an seine...

  • 22.05.19
Melanie Erasim und Leopold Gail

Bauern Niederösterreich
Wagendristel Vorsitzender der SPÖ Bauern

ASPARN. Ernst Wagendristel wurde zum neuen Vorsitzenden der SPÖ-Bauern von Niederösterreich gewählt.Einer seiner drei Stellvertreter kommt aus dem Bezirk Mistelbach: Es ist der Asparner Gemeinderat, Ortsvorsteher von Schletz und Kammerrat Leopold Gail. Nationalrätin Melanie Erasim gratulierte Gail zu seiner neuen Funktion und freut sich, dass die Mistelbacher SPÖ-Bauern mit ihm eine starke Stimme im Landesvorstand haben. Kleinbauern fördern Leopold Gail will an der Seite von Ernst...

  • 22.05.19

Sport

4 Bilder

Wienerachter
Der Wienerachter – immer wieder ein Erlebnis!

Zwei Normannenboote nahmen an der mittlerweile traditionellen Regatta auf dem Wiener Donaukanal teil, ebenso wie 37 weitere Achter – ein beeindruckendes Bild vor großartiger Kulisse! 11. Mai, 7 Uhr früh, auf dem Sattelplatz am Wiener Donaukanal –  unsere Teams treffen gegen 9 Uhr ein. Die Logistik für ein so großes Event ist enorm! Die Behördengenehmigungen, die Koordination des Rennablaufes mit der Berufsschifffahrt, die Zeitnehmung auf fließendem Gewässer usw. Hut ab vor dem WRC Pirat, der...

  • 22.05.19
Das ungewöhnlichste Radrennen fasziniert die Sportfans: In der Bobbahn geht es bergauf!

Sporthighlight
Radsprint in der Bobbahn in Igls

Der Radsportverein ARBÖ RTC Inntal sucht auch heuer wieder die schnellsten Beine in der Betonröhre am Fuße des Patscherkofels. Bei der bereits 5. Auflage dieses Bergsprints am Freitag, dem 31. Mai, werden an die 80 StarterInnen aus vier Nationen erwartet. Sie werden versuchen, die von Kathrin Schweinberger und Daniel Federspiel gehaltenen Rekorde auf der 1.145 m langen Strecke zu unterbieten. Die Titelverteidiger des Vorjahres sind Nadja Prieling von "Bike Zeit by Stephan Mattersberger" und...

  • 22.05.19
Obmann Kurt Moser und sein neuer Trainer Patrick Steiner (v.l.)

Der Neue heißt Patrick Steiner
Trainerablöse beim Sportclub Stainz

So konnte es nicht weitergehen: Der Sportclub Stainz rutschte aufgrund der fehlenden Siege (drei Punkte aus neun Spielen) in der Tabelle immer mehr nach hinten. Theoretisch wäre sogar ein Abstieg im Bereich des Möglichen. Fündig wurde SC-Obmann Kurt Moser in Pölfingbrunn, wo er Co-Trainer Patrick Steiner (28) loseiste. „Er ist ein junger, dynamischer Typ, der Begeisterung entfachen kann“, ist Moser von den Qualitäten des angehenden B-Lizenztrainers überzeugt. Geboren wurde der...

  • 22.05.19
Annika Riesinger und Kim Kobler
15 Bilder

Voltigierverein Braunau-Weng erfolgreich in Salzburg

Bei strahlendem Wetter fanden die Sportlerinnen des Voltigiervereins Braunau-Weng auf der Reitanlage Schullergut in Salzburg-Wals hervorragende Bedingungen für das 2. Salzburger Cupturnier 2019 vor. Mitgereist war Pferd Balu, der an der Longe von Christina Furtner wesentlich zum Erfolg seiner menschlichen Sportkameradinnen beigetragen hat. Das Turnier am Fuße des Unterbergs wurde von den Nachwuchsgruppen eröffnet: Leni Gattermaier, Selina Grabner, Emelie Pichelmeier, Kim Kobler, Ajla...

  • 22.05.19
Romana Zablatnik beim Wasserhandball
4 Bilder

"Sport macht glücklich!"

Die erfolgreiche Behindertensportlerin Romana Zablatnik ist nun auch im Wasserhandball aktiv. KLAGENFURT, GALLIZIEN (lmw). Romana Zablatnik ist eine erfolgreiche Kärntner Schwimmerin mit Beeinträchtigung und erzielt seit Jahren überaus große Erfolge. Anfänge Begonnen hat alles im Sommer 2013 beim Inklusionsprojekt, als Katherine Zablatnik-Rotim ihre Töchter Romana und Marina mit ihrer Schulklasse mit auf Sportwoche nahm. "Wir wollten schon damals Inklusion forcieren und das...

  • 22.05.19
Yoga am Berg kann Wunder bewirken
12 Bilder

Sitzen ist das neue Rauchen – Bewegung als Prävention ist unausweichlich

ejh. Die WHO empfiehlt, täglich sieben Kilometer oder 10.000 Schritte zu gehen. Weltweit geht der Durchschnitt 400 Meter am Tag. Die ersten Folgen sind sichtbar. Eine Studie von 2015 im Auftrag der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO) und Fit Sport Austria zeigt die entstehenden Kosten durch Inaktivität und den Nutzen von Bewegung auf. Dabei wird ersichtlich, dass volkswirtschaftliche Einsparungen von bis zu 530,08 Mio. Euro (Obergrenze) durch Aktivität erzielt werden können....

  • 22.05.19
  •  1

Wirtschaft

Cornelius Grupp fördert wieder Studenten

Lilienfeld: Stipendium für Jung-Techniker

LILIENFELD. Studenten aus dem Traisen-, Gölsen- und Pielachtal können sich auch heuer wieder für das Dr. Cornelius Grupp Stipendium bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 31. August 2019. Mehrere Studenten werden von einem Gremium ausgewählt und für ihre Studiendauer mit einem Leistungs- bzw. Sozialstipendium von bis zu 600 Euro pro Monat gefördert. Das Cornelius Grupp Stipendium wurde im Jahr 2008 ins Leben gerufen und unterstützt aktuell 16 engagierte Technik-Studenten. Jedes Jahr...

  • 22.05.19
Jürgen Eder (rechts) mit den Hainfelder Schülern.

Tipps für den Lehreinstieg

BEZIRK LILIENFELD. Zum Ende des Schuljahres wurden die polytechnischen Schulen des Bezirkes Lilienfeld in Hainfeld und Traisen vom AK Berufsausbildungs- und Jugenschutzexperten Jürgen Eder besucht. Dabei wurde ein Vortrag über die Aufgaben der Arbeiterkammer und Gewerkschaft in Österreich abgehalten. Im speziellen wurde auf die rechtlichen Bestimmungen in Hinsicht auf die Berufsausbildung eingegangen. Auch die maximalen täglichen und wöchentlichen Arbeitszeiten welche ein Jugendlicher machen...

  • 22.05.19
Die letzte Wintersaison war nach 2009 und 2017/18 die drittbeste aller Zeiten.

TVB spricht vom drittbesten Winter aller Zeiten

Osttirols Tourismus blickt auf einen Winter mit vielen Herausforderungen zurück. Zunächst führten die ausbleibenden Schneefälle zu zaghaften Anfragen und Buchungen. Auch das Schneechaos nördlich des Alpenhauptkamms im Jänner verunsicherte viele potentielle Gäste. Die Verschiebung der Faschingswoche und der späte Ostertermin sorgten von Vornherein für eine durchaus schwierige Ausgangslage und über allem schwebte der Rekordwinter aus dem Vorjahr.  Dennoch kam bei der Endabrechnung nur ein...

  • 22.05.19
Fachkräfte im technischen Bereich sind heiß begehrt. Alles was mit Maschinenbau zu tun hat, wird gesucht.

Wirtschaft
Diese Fachkräfte werden im Tennengau gesucht

Der Fachkräftemangel trifft alle Bezirke in Österreich. Auch im Tennengau wird viel gesucht. HALLEIN. Es ist nicht immer einfach, den geeigneten Mitarbeiter zu finden. Es gibt im Bezirk zwar mehr offene Stellen als Arbeitslose, aber die Arbeitssuchenden bringen häufig eine andere Qualifikation mit, als die gesuchte. Der sogenannte "Fachkräftemangel" ist auch im Tennengau angekommen. Das Arbeitsmarktservice (AMS) Hallein versucht diesen in den Griff zu bekommen. Handwerker...

  • 22.05.19
Alle Preisträger des Jungunternehmerpreises 2019 mit ihren Gratulanten.

Junge Wirtschaft OÖ
Neun Jungunternehmer mit Preis ausgezeichnet

Die Junge Wirtschaft Oberösterreich zeichnete neun Preisträger in drei Kategorien mit dem Jungunternehmerpreis 2019 aus. OÖ. Vergangene Woche erhielten neun erfolgreiche Gründer den Jungunternehmerpreis 2019 verliehen. Die Junge Wirtschaft OÖ (JW) zeichnete jeweils drei Sieger in den drei Kategorien Raketenstarter, Platzhirsch sowie Regionen-Rocker aus. JW-Landesvorsitzender Bernhard Aichinger betont: „Mit der Auszeichnung wollen wir Jungunternehmer vor den Vorhang holen und aufzeigen, dass...

  • 22.05.19
Von links: AR-Vorsitzender Ing. Franz Eder, Obmann Herbert Steger, Prok. MMMag. Dr. Anna Doblhofer-Bachleitner sowie der geehrte Geschäftsleiter Eduard Kendlbacher und Dir. Martin Huber.

Ehrung
Seit 40 Jahren bei der Raiffeisenbank Bruck-Fusch-Kaprun

Im Rahmen der kürzlich stattgefundenen Generalversammlung konnte der Brucker Geschäftsleiter Eduard Kendlbacher für 40-jährige Treue geehrt werden. BRUCK. Bei der diesjährigen Generalversammlung der Raiffeisenbank Bruck-Fusch-Kaprun informierten sich Mitglieder und Kunden über aktuelle Schwerpunkte und den wirtschaftlichen Erfolg der Genossenschaft. Die Protagonisten der Raiffeisenbank legten dabei ein klares Bekenntnis zu ihrem Modell als finanzieller Nahversorger mit persönlicher Beratung...

  • 22.05.19

Leute

Das Team des Österreichischen Waldgarten-Instituts mit Dr. Jennifer Schulz aus Berlin

Team Österreichisches Waldgarten-Institut zu Besuch am 4. Weltagroforstkongress
Vom 20. bis 22. Mai 2019, fand der 4. Weltagroforstkongress in der südfranzösischen Stadt Montpellier statt. 1.200 Experten und Praktiker aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt

Vom 20. bis 22. Mai 2019, fand der 4. Weltagroforstkongress in der südfranzösischen Stadt Montpellier statt. 1.200 Experten und Praktiker aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt. 3 Tage lang herrschte ein buntes Treiben, wissenschaftliche Präsentationen im Plenum, Vorträge und anregende Diskussionen in den Pausen. Mit dabei war auch ein Team des Österreichischen Waldgarten-Instituts und freute sich über regen Austausch mit anderen Kongressbesuchern. Viele innovative Anregungen bringen sie in...

  • 22.05.19
Überreichung der Ehrenbürgerschaft im Freien: StR Gertrude Sommer, GR Alexander Weigl, StR Kristina Mandl, Chorleiterin Herta Hrdlicka, Ehrenbürger Franz Hrdlicka, Bürgermeister Alexander Vojta, StR Christian Nowak, GR Brigitte Gross
8 Bilder

Jubiläumskonzert
Regenbogenkinder feiern 30 Jahre

SEYRING. Die Halle der Volksschule Seyring war bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Regenbogenkinder die Bühne betraten. Es galt den 30. Geburtstag des Chores zu feiern.  Im ersten Teil brachten die 30 Sängerinnen des aktuellen Chores Rock- und Pop Hits und Eigenkompositionen ihrer ChorleiterHerta und Franz Hrdlicka . Der Elternverein der NNÖMS sorgte in der Pause für das leibliche Wohl der über 400 Gäste. Als Überraschung kamen im zweiten Teil viele ehemalige Regenbogenkinder dazu und...

  • 22.05.19
3 Bilder

4.Obernberger Bürgerfest, das ,,moderne“ Marktfest im Festgarten Burg Obernberg, findet vom 14. – 16.6.2019 statt, in einem Ambiente, das seinesgleichen sucht

Mitte Juni findet nach den großartigen Erfolgen in den vergangenen Jahren, vom 14.-16.6 das 4.Obernberger Bürgerfest statt und daher möchte die Marktgemeinde Obernberg am Inn gemeinsam mit dem Sportverein Obernberg am Inn alle recht herzlich dazu animieren, dem Fest einen Besuch abzustatten. Auch andere Vereine (ESV + TSV) werden dieses Fest kulinarisch bereichern. Das Fest findet bei jedem Wetter (Zeltbetrieb) im wunderschönen Burgareal, wahrscheinlich einem der schönsten Plätze hoch über...

  • 22.05.19
"Lieblingsrezepte der oststeirischen Mamas" heißt das  Charity-Kochbuch vom Verein "Von Mama zu Mama Oststeiermark", dessen Erlös bedürftigen Familien in der Region und Frauen und Mädchen in Nepal zu gute kommt.
8 Bilder

Von Mamas für Mamas
100 Lieblingsrezepte für den guten Zweck

Mit einem eigenen Kochbuch voll Lieblingsrezepten von Mamas für Mamas unterstützt Sarah Bauernhofer und ihr Verein "Von Mama zu Mama Oststeiermark" bedürftige Familien aus der Region sowie Frauen und Mädchen in Nepal. HARTBERG-FÜRSTENFELD. "Es ist nicht einfach nur ein Kochbuch, es ist der Beweis dafür, was alles geht, wenn man zusammenhält", sagt Sarah Bauernhofer über ihr neues Charity-Projekt: das Kochbuch "Lieblingsrezepte der oststeirischen Mamas" - ein Kochbuch von Mütter für...

  • 22.05.19
Edle Tropfen und schmackhafte Kulinarik im Landhaus-Ambiente: bei der Genuss Show im Henndörfl bei Loipersdorf wurde "nach altem Brauchtum" gefeiert.
76 Bilder

Im Henndörfl
Eine genussreiche Show im "Landhaus-Stil"

Das "Henndörfl" bei Loipersdorf wurde zum Zentrum des Genusses, in dem die Uhren langsamer schlagen. Vor einem halben Jahr hat die Fürstenfelderin Astrid Kaufmann mit ihrem Henndörfl bei Loipersdorf ein wahres Handwerks-Paradies geschaffen, wo Ruhe und Erholung an der Tagesordnung stehen. Das Zentrum, des an ein kleines Heimatmuseum erinnernden Henndörfl, bildet das 203 Jahre alte Bauernhaus, das von Kaufmann, eigens von Gschaid bei Birkfeld händisch ab und in Oberhenndorf bei Loipersdorf...

  • 22.05.19
Gigi vor dem imposanten Mirafall
17 Bilder

Viel Wasser und herrliche Enziane
Beeindruckende Wanderung durch die Ötschergräben

Eine der schönsten Wanderungen im Laufe meines Bergjahres führt durch die Ötschergräben. Ja gerade im Frühjahr ist der "Grand Canyon Österreichs" mit seinen tiefen, vom Wasser geformten Schluchten und Höhlen, imposanten Felsformationen sowie zahlreichen Wasserfällen ein Traum. Wir, Gigi und ich, machen von Wienerbruck aus eine ausgiebige Runde. Zuerst marschieren wir den Lassingbach hinunter, dann geht es entlang der bizarren Schlucht via Ötscherhias bis zum Schutzhaus Vorderötscher. Der...

  • 22.05.19
  •  1

Gedanken

Die Jungschargruppenleiterinnen aus Schwoich, Anni Höck und Barbara Klingler nahmen den Scheck im Namen der Familie entgegen.
2 Bilder

Punkte für einen guten Zweck!

240 Jungscharkinder, Ministranten und Ministrantinnen mit ihren BetreuerInnen im Einsatz für die gute Sache. In Zusammenarbeit mit der Pfarre, dem Eis- und Stocksportverein und der Freiwilligen Feuerwehr Schwoich sowie vielen ehrenamtlichen HelferInnen veranstaltete die Katholische Jungschar der Erzdiözese Salzburg am vergangenen Samstag (18.05.19) in Schwoich eine Jungschar-Spieleolympiade. 250 Mädchen und Buben aus Jungschar- und Ministrantengruppen des Tiroler Teiles der Erzdiözese...

  • 22.05.19

Kommentar
Ist das Kunst oder kann das weg?

Nackter Boden und ein mit roter Samtschnur eingekreister Lichtkegel in einem ansonsten eher finsteren Raum. Dazu eine wispernde Stimme aus dem Off, sich endlos wiederholend: "Das ist Kunst. Das ist Kunst. Das ist Kunst." Na Mahlzeit, wenn wir jetzt schon gesagt bekommen, was Kunst ist. Wer genau hinschaut, erlebt an jeder Ecke Kunst. Ob am Makartkai, der Underground Galerie oder dem Treppenabgang an der Müllner Hauptstraße hinab zur Kaipromenade. Ja, Kunst ist vielfältig. Und man muss sie nicht...

  • 22.05.19
  •  1

Für Österreich agieren
Parteiendenken für Österreich relativieren

Von „gelobter Zusammenarbeit“ ganz rasant zur „nicht mehr tragbaren Zusammenarbeit“! Wie dankbar können wir sein, dass unser Bundespräsident Van der Bellen heißt und nicht Herr Hofer. Könnten Sie sich vorstellen, wie sich der vermeintlich so freundliche FPÖ-Mann in der jetzigen Situation verhalten würde, wäre er Bundespräsident geworden? Besser nicht! Schon bei der Bundespräsidentenwahl hat sich Herr Hofer in manchen privaten TV-Sendern anders gegeben als in ORF-Diskussionen. Aber der...

  • 22.05.19
Kameradschaft feiert in Reith.

Kameradschaft
Großes Gedenkfest bei Kameradschaft in Reith

REITH. Das Jubiläum 100 Jahre Heimkehrerkameradschaft Reith und die 35. Landeswallfahrt des Tiroler Kameradschaftsbundes werden am Sonntag, den 2. Juni in Reith begangenn und gefeiert. Programmauszug: Ab 7.30 Uhr Eintreffen/Anmeldungen, 8.45 Uhr Aufstellung der Formationen (Kulturhaus), 9 Uhr Einmarsch, Aufstellung am Dorfplatz, Meldung, Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal; Begrüßung und Festansprache, 10.15 Uhr Festgottesdienst beim Musikpavillon, Segnung und Übergabe der Fahnenbänder;...

  • 21.05.19
Erstmals gab es die Kleidertauschparty.
2 Bilder

Repair Café
Reger Andrang zu Repair Café und Kleidertauschparty

ST. JOHANN (niko). Zum 9. Mal fand im JUZ St. Johann das beliebte Repair Café statt. Neben dem Reparieren stand diesmal das "Wiederverwenden" im Mittelpunkt. Dafür sorgte die erste Kleidertauschparty, organisiert von Elisabeth Pali vom Umweltreferat der Marktgemeinde. Diese war ideale Plattform, ehemalige Lieblingskleidungsstücke gegen interessante, neue Kleidung einzutauschen – ganz ohne dafür Geld auszugeben. Deborah Daurer und Eva Grünwald von carla St. Johann waren von der Idee  angetan...

  • 21.05.19
Die Geehrten: 
1. Reihe: - 2. Von links: Renate Erler (ZW Mils), Heinrich Feuchter (ZW Pfunds), Irmgard Wille, Maria Kathrein (beide ZW Fließ), Margaritha Somweber (ZW Jenbach), Monika Zangerl (ZW Flirsch),
Inge Zangerle (ZW Pettneu a. A.)
 
2. Reihe: 2. Von links: Stephan Erler (ZW Mils), Maria Rampl, Ludwig Brunner, Maria Knapp (alle drei aus der ZW St. Margarethen), Rosemarie Mungenast (ZW Grins), Frau Brigitte Götzl (ZW Patsch)
2 Bilder

65. Jahreshauptversammlung des Familienverbandes Tirol
Glettler: Familie ist Gottes Lieblingsprojekt

Der Katholische Familienverband Tirol lud am vergangenen Samstag ins Haus der Begegnung in Innsbruck zu seiner 65. Jahreshauptversammlung ein. INNSBRUCK (dibk). Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung, darunter Bischof Hermann Glettler, Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi, die Präsidentin des Südtiroler Familienverbandes, Angelika Mitterrutzner, sowie Maria Drewes, die langjährige ehemalige Vorsitzende des Familienverbandes. Willi: Gott sei Dank gibt es Menschen, die mehr tun, als...

  • 21.05.19

News aus aller Welt – lesen und kommentieren

Hier ergänzen wir unser regionales meinbezirk.at-Informationsangebot um interessante internationale Topnews aus den Bereichen Gesellschaft, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport, Kino und Fernsehen.

Neueste

Kate Middleton: Ihr Statement zu Game of Thrones

Kate Middleton ist ein echter Fan von Game of Thrones. Und jetzt hat auch sie ganz geheim ein Statement zur Erfolgsserie abgegeben, dessen Finale vor wenigen Tagen zu sehen war. Millionen Fans auf der ganzen Welt haben das Finale von “Game of Thrones” verfolgt und sind gespaltener Meinung. Die einen finden Staffel acht gut, die anderen eher weniger. Auch Kate Middleton ist ein Fan von GoT. Sie und Prinz William haben sich nämlich in der Vergangenheit als Fans der Serie geoutet. Und nun...

  • 22.05.19

Kate Middleton: Coole Überraschung für die Fans!

Kate Middleton überraschte ihre Royal-Fans nun mit einer tollen Neuigkeit. Die Frau von Prinz William gab nämlich Einblicke in ihr Leben, die wir so eigentlich nie zu sehen bekommen. Wie haben wir es eigentlich ohne Kate Middleton ausgehalten? Im letzten Jahr hat sich die Duchess of Cambridge eine Auszeit von sechs Monaten gegönnt. Nachdem sie nämlich mit Prinz Louis schwanger war kümmerte sie sich erstmal um ihr drittes Baby. Eigentlich haben wir sie zu dieser Zeit nur auf der Hochzeit von...

  • 21.05.19

Kate Middleton Baby: So habt ihr Prinz Louis noch nie gesehen!

Kate Middleton hat Prinz Louis in den letzten Monaten ganz schön versteckt gehalten. Doch jetzt hat die Duchess von Cambridge endlich wieder den kleinen Bruder von Prinz George und Prinzessin Charlotte gezeigt. 2017 gab Kate Middleton eine echte Sensation bekannt. Die zukünftige Königin wurde nämlich zum dritten Mal schwanger. Letztes Jahr im April kam dann Prinz Louis auf die Welt. Seither ist die Familie also fünfköpfig. Seit der Hochzeit 2011, für die Herzogin Kate ein Hochzeitskleid von...

  • 20.05.19

Meistgelesene

Kate Middleton Baby: So habt ihr Prinz Louis noch nie gesehen!

Kate Middleton hat Prinz Louis in den letzten Monaten ganz schön versteckt gehalten. Doch jetzt hat die Duchess von Cambridge endlich wieder den kleinen Bruder von Prinz George und Prinzessin Charlotte gezeigt. 2017 gab Kate Middleton eine echte Sensation bekannt. Die zukünftige Königin wurde nämlich zum dritten Mal schwanger. Letztes Jahr im April kam dann Prinz Louis auf die Welt. Seither ist die Familie also fünfköpfig. Seit der Hochzeit 2011, für die Herzogin Kate ein Hochzeitskleid von...

  • 20.05.19

Kate Middleton: Coole Überraschung für die Fans!

Kate Middleton überraschte ihre Royal-Fans nun mit einer tollen Neuigkeit. Die Frau von Prinz William gab nämlich Einblicke in ihr Leben, die wir so eigentlich nie zu sehen bekommen. Wie haben wir es eigentlich ohne Kate Middleton ausgehalten? Im letzten Jahr hat sich die Duchess of Cambridge eine Auszeit von sechs Monaten gegönnt. Nachdem sie nämlich mit Prinz Louis schwanger war kümmerte sie sich erstmal um ihr drittes Baby. Eigentlich haben wir sie zu dieser Zeit nur auf der Hochzeit von...

  • 21.05.19

Kate Middleton: Ihr Statement zu Game of Thrones

Kate Middleton ist ein echter Fan von Game of Thrones. Und jetzt hat auch sie ganz geheim ein Statement zur Erfolgsserie abgegeben, dessen Finale vor wenigen Tagen zu sehen war. Millionen Fans auf der ganzen Welt haben das Finale von “Game of Thrones” verfolgt und sind gespaltener Meinung. Die einen finden Staffel acht gut, die anderen eher weniger. Auch Kate Middleton ist ein Fan von GoT. Sie und Prinz William haben sich nämlich in der Vergangenheit als Fans der Serie geoutet. Und nun...

  • 22.05.19