bz-Kinotipp: Josef Haders Regiedebüt "Wilde Maus"

Josef Haders erste Regiearbeit "Wilde Maus" ist eine tiefschwarze Tragikomödie.
  • Josef Haders erste Regiearbeit "Wilde Maus" ist eine tiefschwarze Tragikomödie.
  • Foto: Ioan Gavriel
  • hochgeladen von BZ Wien Termine
Wann: 17.02.2017 ganztags Wo: Votivkino , Währinger Straße 12, 1090 Wien auf Karte anzeigen

Film: "Wilde Maus" – Ö 2016
Regie: Josef Hader
Darsteller: Josef Hader, Pia Hierzegger, Georg Friedrich, Nora von Waldstätten u.a.
Genre: Tragikomödie

Als der 50-jährige Georg (Josef Hader) seinen Job als Musikkritiker bei einer Wiener Zeitung verliert, verheimlicht er dies seiner jüngeren Frau Johanna (Pia Hierzegger), die ein Kind von ihm will. Er startet nächtliche Rachefeldzüge gegen seinen ehemaligen Chef, die als kleine Sachbeschädigungen beginnen, sich dann aber zu größeren Anschlägen steigern. Tagsüber verbringt er seine Zeit im Prater und trifft dort seinen ehemaligen Mitschüler Erich (Georg Friedrich), der ebenfalls arbeitslos ist. Gemeinsam mit ihm und seiner rumänischen Freundin Nicoletta (Crina Semciuc) beginnt er, eine alte Achterbahn zu renovieren. Innerhalb weniger Tage gerät sein Leben vollkommen aus den Fugen…

Kinostart: 17. Februar 2017

Gewinne bis 20. Februar 2017 5x2 Karten für den Film!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen