Christoph Waltz unterstützt Crowdfounding für Sigmund-Freud-Museum

Schauspieler Christoph Waltz setzt sich für die Sanierung des Sigmund-Freud-Museums ein.
  • Schauspieler Christoph Waltz setzt sich für die Sanierung des Sigmund-Freud-Museums ein.
  • Foto: Foto: bz
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

ALSERGRUND. Um insgesamt vier Millionen Euro soll das 46 Jahre alte Sigmund-Freud-Museum in der Berggasse 19 wieder salonfähig gemacht werden. Darin enthalten sind ein barrierefreier Zugang, erweiterte Ausstellungsflächen sowie die Sanierung der Bibliothek und die Errichtung eines Museums Cafés. Diese Punkte sollen bis 2020 umgesetzt werden.

Die fehlenden 900.000 Euro werden nun mittels Crowdfounding gesammelt. Prominenter Unterstützer ist der zweifache Oscar-Preisträger Christoph Waltz, selbst Enkel eines Psychoanalytikers aus Sigmund Freuds berühmter Psychologischer Mittwochs-Gesellschaft. Der Schauspieler ist Teil des Kampagnenvideos.

Mehr Infos unter Crowdfunding-Kampagne unter freud.wemakeit.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen