Ein etwas anderer Start in die Volksschulzeit
Die ersten 3 Wochen in der Volksschule Gilgegasse

Der erste Schultag in der Schule mit Herz.
10Bilder
  • Der erste Schultag in der Schule mit Herz.
  • Foto: Manuele Molinari
  • hochgeladen von Manuele Molinari

Der allererste Schultag ist für Kinder, Eltern und Lehrpersonen auch so schon einer der aufregendsten Tage, doch dieser Schulbeginn war mit den diversen Hygienemaßnahmen noch außergewöhnlicher: Zu der völlig fremden Umgebung mit unbekannten Lehrpersonen und Kindern kamen noch viele zusätzliche Vorschriften rund um Masken, Händewaschen und Abstandhalten dazu.

Devise: Vermehrter Unterricht im Freien

Doch dass man sich an die Einschränkungen und Regeln rasch gewöhnt, zeigt sich selbst bei den neuen ersten Klassen bereits nach drei Schulwochen. Zusätzlich werden Schulhöfe, Parks und Vorplätze nun nicht mehr nur zum Spielen und Herumtoben, sondern auch intensiv fürs Lesen, Singen und Lernen genutzt.
Besonders viel ist dazu nicht notwendig: Mit einer Picknickdecke und einem Klemmbrett als Unterlage kann man es sich bei den warmen Temperaturen mit Büchern oder Heften sogar richtig gemütlich machen.

Anpassungen auch im Indoor-Unterricht

Dass der Umgang mit digitalen Geräten wie PC, Smartphone oder Tablet geübt werden muss und immer wichtiger wird, hat die Home-Schooling-Zeit im Frühjahr eindrucksvoll gezeigt. So ist es nur logisch, dass auch hier Veränderungen im Schulalltag stattfinden: Digitale Eltern-Kommunikationsplattformen werden eingerichtet, schulinterne Lernzielkataloge im Hinblick auf digitales Lernen überarbeitet und der Umgang mit volksschulgeeigneten Lernplattformen wird im Unterricht geübt.

Übrigens: Auch wenn es dieses Jahr coronabedingt keine Tage der offenen Tür an der Schule mit Herz geben wird, so können sich Interessierte auf der Schulhomepage www.vsgilgegasse.at einen ersten Eindruck über das Team und das pädagogische Konzept verschaffen. Eine Auswahl an Fotos  mit Einblicken in die ersten drei Schulwochen finden Sie in der Bildergalerie am Ende dieses Beitrags sowie auf unserer Homepage.
Zudem wird am 4. November ab 18 Uhr eine Infoveranstaltung für interessierte Eltern zusammen mit den zukünftigen Lehrpersonen stattfinden (vorherige Anmeldung notwendig).

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen