Die Nirwana Connection - Kultbuch!

Vor 20 Jahren, 1993, ist dieser Roman erschienen, eine Satire auf das “Erleuchtungs-Business”. Das Buch wurde von den Medien überschwänglich gelobt (s. unten) und war bald vergriffen. Jetzt ist es als e-book erschienen. Mit der Funktion "Vorschau" kann man die ersten Seiten gratis lesen... That’s enlightainment!
http://www.amazon.de/Die-Nirwana-Connection-ebook/dp/B00AYOZEMQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1357715656&sr=8-1

"Wirr! Bizarr! Grotesk! Wenn Walter Baco schreibt, orientiert er sich nicht am Mainstream der Literatur. Er hält sich auch nicht im normalen Off auf, sondern springt von einem Off zum andern. Was heißt, er springt? Er purzelt. Wer erfindet schon einen Romanhelden, der Roman Held heißt? ... Ein Lese-Muss für alle schrägen Vögel" Süddeutsche Zeitung

"Der Österreicher Walter Baco gehört zu den ganz großen Schriftstellern unserer Zeit. Der Beweis: sein Roman ‘Die Nirwana Connection’. Die spannende Handlung schraubt sich in Windeseile nach oben, überschlägt sich förmlich. Fast in jedem Detail findet sich Absurdes und Absonderliches der heutigen Zivilisation... Der große Roman unserer Zeit? Dem ist nichts hinzuzufügen." Der Bücherwurm

"...genial-groteske, locker aneinander gereihte Episoden, überraschende Wendungen, verbale Kapriolen und brillante Einfälle" ORF

"...eine phantastische Geschichte, eine metaphysische Reise, die nicht nur bunt und unterhaltsam ist, sondern auch vielsagend, entlarvend und wahr.." Wiener Journal

"Die Nirwana Connection ist ein Buch, das man unbedingt mehrmals lesen muss, schon um den Überblick über all die bösartigen Feinheiten zu erlangen, die Walter Baco hier eingebaut hat. Es ist aber auch ein Buch, das man mehrmals lesen MÖCHTE - und das einen gespannt auf andere Werke des Autors werden lässt. Eine unglaubliche Sammlung philosophisch verknüpfter Einfälle, ein höchst sympathisches, ehrliches, böses und witziges Buch..."
Radio Dreyeckland, Freiburg

Was mir beim Wiederlesen auffiel waren u.a. 3 Dinge, die zur Zeit des Schreibens (1990) allesamt kaum aktuell waren: Da „tobt in Lybien und Ägypten der Bürgerkrieg“ (!); dann ist von einer gemeinsamen EU-Währung die Rede („Euro-Mark“); eine kabellose Verbindung unterschiedlicher Geräte wurde herbeigewünscht bzw. erfunden (heute als „Bluetooth“ gebräuchlich) – dass es hingegen überall „Millionen chinesischer Flüchtlinge“ gibt, steht uns möglicherweise noch bevor...

Autor:

walter baco aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.