Für alle zum Ausborgen: Ein neues "Grätzlrad" im WUK

So sieht das neue Grätzlrad aus.
2Bilder
  • So sieht das neue Grätzlrad aus.
  • Foto: PID/Fürthner
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

ALSERGRUND. Ab sofort kann man sich im WUK in der Währinger Straße 59 ein Lastenrad ausleihen. Damit kann man umweltfreundlich bis zu 75 Kilo transportieren: vom alten Röhrenfernseher bis hin zu Topfpflanzen oder auch einer oder mehrerer Bierkisten.

Das sogenannte "Grätzlrad" kann man sich für 24 Stunden kostenlos ausborgen, das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Eine Kaution von 50 Euro und ein Lichtbildausweis sind bei der Abholung erforderlich.

Mehr Informationen unter www.graetzlrad.wien/bike/das-wuk

So sieht das neue Grätzlrad aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen